Frage von PoalrWelpe, 52

Kann ich einen Deutschen Staatsangehörigkeitsausweis bekommen , wenn ich keine "deutschen" Vorfahren nach dem Abstammungsprinzip habe?

Hi Liebe Community ^^ !

Meine Eltern sind in den 80er Jahren nach Deutschland gekommen. Mein Vater besaß zum Zeitpunkt meiner Geburt den Deutschen Personalausweis. Das bedeutet also, dass mein Vater zum Zeitpunkt meiner Geburt deutscher war. (?) Kann ich dann also einen Staatsangehörigkeitsausweis erwerben? Ich bin geboren im Jahre 2000 ^^

Ach und ,... Ich habe einen deutschen Reisepass und wahrscheinlich bald auch einen deutschen Perso... ^^ 

Vielen Dank für eure Antworten!

Bitte um Antworten :)

LG

Polarwelpe

Antwort
von Schlauerfuchs, 34

Wenn ein Elternteil Deutsch ist, hast Du ein Recht auf die DT Staatsbürgerschaft. 

Frage im Gemeindeamt / Standesamt mal nach und bringe die Nachweis mit, dass Dein Vater zum Zeitpunkt Deiner Geburt schon deutscher war, ein deutsches Elternteil reicht aus für die Staatsbürgerschaft. 

Kommentar von PoalrWelpe ,

Dankeschön für die schnelle Antwort ^^.  Naja einen "deutschen " Reisepass habe ich ja schon ^^. Ich wollte ja wissen, ob ich einen 
Staatsangehörigkeitsausweis bekommen würde ? 

Kommentar von Schlauerfuchs ,

Wen Du den DT Reisepass schon hast bist Du deutscher, dann stellt das Standesamt den Nachweis der DT Staatsbürgerschaft gegen Vorlage  des Passes gegen Gebühr aus.

Aber den Nachweis benötigst Du nur wenn Du Beamter werden möchtest z.B Polizei, Zoll, Bundespolizei, bzw freiwillig zur Bundeswehr. 

Kommentar von PoalrWelpe ,

Ah. Ok , Danke ^^ Das war eigentlich meine Frage :) Dankeschön nochmal ^^ 

Kommentar von Schlauerfuchs ,

Bitte , in der Regel ist bei so einer Bewerbung die DT Staatsbürgerschaft mit der Geburtsurkunde nachzuweisen. 

Dies gibt es beim Standesamt, falls Du diese nicht mehr hast.

Dies reicht als Nachweis aus.

Antwort
von Wurzelstock, 16

Poalrwelpe, die Auskünfte der User sind größtenteils falsch!

Mit dem Reisepass und/oder Personalausweis erhältst Du keinen Staatsangehörigkeitsausweis. Sie sind keine Nachweise für die deutsche Staatsangehörigkeit. Eben deshalb wird in besonderen Fällen ja der Staatsangehörigkeitsausweis verlangt.

Du brauchst auf jeden Fall zum Antrag eine Abstammungsurkunde. Die wird auf dem Standesamt als Auszug aus deinem Stammbuch ausgestellt. (Das, was deine Eltern zu Hause haben, ist nie das amtliche Stammbuch.)

Du brauchst natürlich auch eine Geburtsurkunde, ebenfalls vom Standesamt. Sie ist nicht dasselbe, wie die Abstammungsurkunde.

Ob Du den Ausweis erhalten wirst, weiß ich nicht. Wenn ein Elternteil deutschstämmig ist, meines Wissens ja. Schlimmstenfalls musst Du zusätzlich zu den regelmäßigen Unterlagen noch eine Einbürgerungsurkunde deines Vaters vorlegen.

Falls aber wirklich alle Stricke reißen sollten, ist auch für dich eine Einbürgerungsurkunde die Möglichkeit, deine deutsche Staatsangehörigkeit nachzuweisen.

Kommentar von PoalrWelpe ,

Ach so... Deshalb war ich unsicher , denn so habe ich das auch verstanden ^^ ... Und naja ich habe keine deutschen Vorfahren... Wie soll ich dann eine Abstammungsurkunde bekommen ? Mein Vater hatte einen deutschen Pass zum Zeitpunkt meiner Geburt , ja aber reicht das schon ? ^^ Danke für deine Antwort !

Kommentar von Wurzelstock ,

Der Pass ist nie ein Nachweis für die Staatsangehörigkeit. Auch nicht für deinen Vater. Wenn er die deutsche Staatsangehörigkeit hatte, ist das auch amtlich festgehalten. Es müsste also ohne weiteres eine Einbürgerungsurkunde zu erhalten sein. Die ist dann aber mit Sicherheit notwendig.

Entschuldige die Frage: Wofür brauchst Du den Staatsangehörigkeitsausweis?

Antwort
von Karl37, 7

Einen Staatsbürgerschaftsausweis gibt es nicht.

Meinst du die Staatsbürgerschaftsurkunde, die stellt das Landratsamt aus. Die Urkunde ist aber zeitlich beschränkt und braucht man eigentlich nur bei Bewerbung in den Staatsdienst.

Kommentar von vitus64 ,

Er schrieb Staatsangehörigkeitsausweis und den gibt es. Eine Staatsbürgerschaftsurkunde gibt es dagegen nicht.

Kommentar von Karl37 ,

Komisch, denn mir liegt meine Staatsbürgerschaftsurkunde im Original noch vor. Ich wollte mich nach Ablauf des Studium für den Staatsdient bewerben, dazu wurde er benötigt. Da die Gültigkeitsdauer auf 5 Jahre begrenzt ist, ist er heute ungültig.

Als Nachweis habe ich damals mit dem Familienbuch die Bestallungsurkunde meines Großvaters als preußischer Beamter vorlegen müssen.

Antwort
von vitus64, 14

Wenn du Deutscher bist, und das scheint wegen des Passes ja der Fall zu sein, kannst du den Staatsangehörigkeitsausweis bekommen.

Ich weiß nur nicht, was du damit willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community