Frage von Lustbarkeit, 101

Kann ich einen Autokauf nachträglich stornieren?

Hallo, habe heute ein Auto über das internet gebraucht gekauft. Fährt an sich super aber dabei haben wir nicht auf die grüne Plakette geachtet. Diese ist natürlich Euro klasse 2 und damit ROT! Der Verkäufer hat keine Plakette drauf gehabt. Im Fahrzeugschein steht es jedoch drin. Habe ich ein Recht auf Rücktritt. Im Internet steht bei "arglistiger Täuschung" und/oder Internet Kauf gibt es Möglichkeiten. Weiß jmd genaueres?

Antwort
von Interesierter, 61

Deine Chancen stehen hier ganz schlecht. Das Fehlen der Umweltplakette ist kein Mangel. 

Nur, wenn der Verkäufer ausdrücklich erwähnt hätte, das Fahrzeug hätte eine grüne Plakette, könntest du über das Fehlen einer vertraglich zugesicherten Eigenschaft etwas machen.

Wenn ich dich richtig verstanden habe, wurde dieses Thema jedoch gar nicht angesprochen. Die Einstufung hättest du vor Vertragsschluss in Erfahrung bringen können.

Kommentar von Interesierter ,

Ich habe gerade die Anzeige gesehen. 

Die ist vollkommen in Ordnung. Euro2 ist angegeben, bei Umwelplakette ein Strich. 

Ausserdem brauchst du bei einem Diesel aus dem Jahr 1995 gar nicht zu fragen. Hier ist eh keine grüne Plakette zu erwarten. Das Auto ist 20 Jahre alt!

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 30

Ich muss mich da leider auch anschliessen. Wenn der Verkäufer angegeben hätte dass das Fahrzeug die grüne Plakette bekommen würde oder angegeben hätte dass es Abgasnorm Euro 4 entspäche könntest Du da Was wegen arglistiger Täuschung machen.

Ich hab mir aber auch das Angebot angeschaut und der hat unter Abgasnorm angegeben dass es Euro 2 ist. Umweltplakette hat der gar nicht angegeben was in Ordnung ist. Zwar wäre es nett gewesen "Rot" anzugeben, aber dies ist praktisch das Gleiche wie gar keine Umweltplakette.

Für vereinzelte Fahrzeuge der Abgasnorm Euro 2 gibt es sogar Partikelfilter zum Nachrüsten. Die Euronorm steigt dadurch eine Stufe höher auf Euro 3 und man erhält dann sogar die grüne Plakette. Leider aber scheint es Dies für den 1,8 nicht zu geben (für den 2,5 gibt es Einen).

Nun kannst Du aber auch überlegen ob Du überhaupt in Umweltzonen einfahren möchtest. Ausserhalb der Umweltzonen darfst Du ohne Weiteres mit dem Wagen herumfahren.


Antwort
von Alopezie, 32

Da steht doch Euro 2! Wenn du das übersehen hast, kann der Verkäufer ja nichts für. Der Verkäufer weiß das er auch mit dieser gelben Plakette nicht in eine Umweltzone rein fahren darf, wieso dann Geld investieren? Damit jeder weiß das er keine grüne Plakette bekommt? 

Antwort
von Rockuser, 50

Man müsste das Inserat sehen. Wenn Du selber nicht darauf geachtet hast, ist das bei Privatkauf schwer zu sagen. Stell mal einen Link ein.

Kommentar von Lustbarkeit ,

ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/  bmw-318tds-compact/401442557-216-2011

Kommentar von Lustbarkeit ,

bitte wieder zusammenfügen;)

Kommentar von Rockuser ,

Da steht doch Euro 2. Von Täuschung kann man nicht reden. Euro 2 ist gelbe Plakette. Du kannst einer Russpartikelfilter nachrüsten. Dann bekommst Du Euro 4 und eine Grüne .

Kommentar von machhehniker ,

Euro 2 ist sogar noch die rote Plakette, die Gelbe wäre Euro 3. Für vereinzelte Euro 2 gibt es sogar Partikelfilter mit denen das Fahrzeug die grüne Platte erhält, für den 318tds gibt es aber scheinbar Nichts.

Antwort
von larry2010, 50

die plakette braucht man ja nur, wenn man in umweltzonen fährt, das gefährt darf eh nicht in eine umweltzone einfahren, deshlab hat de rbesitzer auch nicht 5 euro dafür gelöhnt.

das war neulich auch meine überlegung, als ich eine neue scheibe bekam und folglich keine gelbe plakette mehr dran hatte.

für mich ist die plakette eine persönliche erinnerung, in welche städte ich hier fahren darf, weiss ich eh.

die fehlende plakette ist keine arglistige täuschung.wohe rweis sman, das ihr dort fahrt, wo man eine gelbe ode rgrüne plakette braucht?

habe gerade gesehen, bei der tüvuntersuchung muss man die plakette seit 2013 dranhaben.

abe rich vermute dir geht es vielmehr darum, das das auto eine rote plakette hat und damit in bestimmte städte nicht reindarf. das ist abe rkein mangel am auto.

Kommentar von machhehniker ,

habe gerade gesehen, bei der tüvuntersuchung muss man die plakette seit 2013 dranhaben.

Das wäre mir nicht bekannt, was aber etwa um den Dreh sein muss ist dass wenn Eine dran ist es auch die Richtige sein muss. So manch Einer hat sich Irgendwo unrechtmässig eine grüne Plakette besorgt, drangeklebt und ist weiterhin vergnügt in die Umweltzonen gefahren. Mittlerweile macht der dies höchstens bis zur nächsten HU.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten