Frage von ChristinePlath, 65

kann ich einem angeblichen Armeesoldaten,den ich über Facebook kennen gelernt habe vertrauen?

ich habe im facebookchat jemanden kennengelernt.Wir haben uns täglich geschrieben,es klang alles ehrlich und war sehr interessant,Er erzählte mir,im Kriegsgebiet als Chirurg zu arbeiten und das er aus Sicherheitsgründen nicht alles von sich erzählen dürfte,das leuchtete mir ein.Dann waren wir irgendwann beim Thema Urlaub angekommen und da begann es komisch zu werden,er sagte mir,er hätte genug Geld um mir meine Ausgaben zurück zu geben,wenn er erst auf Besuch da wäre,aber ihm fehlen noch 300,-Euro und die könne ich ja mit Moneygram rüber schicken.Habe ihm erklärt,das ich soviel Geld garnicht hätte.Ich bin nun fest überzeugt,da auf einen Schwindel herein gefallen zu sein,kennt sich jemand mit sowas aus,hätte gern ein paar Infos

Antwort
von lacertidae, 7

Du solltest dir bewusst sein, dass es sich um sogenanntes "Romance Scamming" handelt. Wenn du es nicht kennst dann google nach diesem Stichwort und lies mal die Einträge für einen ersten Eindruck:

Es gibt weder die Person noch stimmt sonst irgendwas an der Geschichte. Es geht nur ums Geld... dein Geld.... und möglichst viel Geld das man dir abzocken will. Da damit extremst viel Geld verdient werden kann ist auch dieser Bereich des Internetbetruges schon seit über einem Jahrzehnt perfekt organisiert. Du hast mafiaähnliche Strukturen.

Die kriminellen Banden operieren aus dem Ausland, früher eigentlich ausschliesslich aus Nigeria, mittlerweile hat gibt es auch in anderen Ländern  "Ableger" dieser Organisationen. Wichtig ist es eben, das es in dem Land rechtsfreie Räume gibt in denen sich diese Banden gefahrlos herumtreiben können.

Schau dich auch mal in den einschlägigen Foren um und hole dir dort gegebenenfalls Beistand. Es werden jeden Tag zig Personen weltweit mit dieser Masche abgezockt. Du bist also nicht allein.

Deutsch:  http://www.romancescambaiter.de/

Englisch:  http://www.romancescam.com/forum/

Einziger Rat: Kontakt sofort (!) abbrechen, kein Geld schicken. Es wurden (wahrscheinlich) deine Gefühle missbraucht, was sehr schlimm ist... den Betrügern aber total egal weil es ging nur um dein Geld.

Antwort
von Rockige, 26

Jepp, da versucht jemand dir Geld abzuknöpfen.

Am ehensten würdest du dich schützen wenn du den Kontakt abbrichst, dich auch nicht auf Nachrichten fremder Leute einlässt a la "ich bin der Kollege/ Vorgesetzte von X, er liegt im Krankenhaus, kann die Arztrechnung nicht zahlen...." - eben diese emotionale Schiene.

Denn, das Geld sieht man in der Regel nie wieder.

Und das was du da beschreibst ist das typische Scammer-Schema.

Oh, er wird noch mit Komplimenten um die Ecke kommen (wenn das nicht schon passierte), er wird versuchen dich um seinen kleinen Finger zu wickeln, dich umgarnen, einspinnen. Kennst du das Dschungelbuch? Erinnerst du dich an die Schlange Ka? Dieses Prinzip wird versucht.

Antwort
von Falkenpost, 10

Nigeria-Connection. Alter Trick. Den kannst du überall nachgoogeln. Der ist schon so alt, dass eigentlich keiner mehr darauf hereinfallen dürfte.

Also ... wenn du Spaß haben möchtest, ärgere ihn, indem du Sicherheiten verlangst, mehr Fotos, Überweisung klappt nicht... Lasse dir dich ein Bild von seinem Perso zusenden!! 😝. Hinhalten und ihn labbern lassen. Aber NIEMALS Geld überweisen. Das ist ein Betrüger.

Antwort
von AntwortMarkus, 29

Ein US Chirurg,  der keine 300 Euro aufbringen kann? DEr hat bestimmt zeitgleich mit 20 anderen Frauen auf verschiedenen Accounts Kontakt  und lebt davon,  denen Geld anzuknüpfen.

Antwort
von Rubin92, 12

Wenns ums Geld geht, ist immer etwas faul.. ders weder Soldat noch chirug.. der ist sicher Fett und unsportlich sitzt nackt vor dem PC und versucht Mädchen abzuzocken.

Antwort
von Kefflon, 27

Solche Geschichten gibt es sehr sehr viele. Das sind Betrüger! 

Es läuft immer darauf hinaus das jemand Geld fordert. Da weißt du, dass es ein Betrüger ist.

Antwort
von lisasbuerotisch, 21

mal ganz abgesehen davon das ich pers.  es für völlig daneben und armseelig halte , sich von Männern aus dem Internet anschreiben zu lassen (und andersrum) .. 

das Thema 

 Romance-Scamming

ist so alt wie das Internet !! 

Hättest du das Geld ,wärst du sicher seine Beute geworden !!



Antwort
von KittyCat992000, 30

Gib ihm auf keinen Fall Geld! Genau das ist die Masche von Betrügern.

Antwort
von schmiddihb, 28

Klar kannst du ihm trauen. Alles was im Internet steht, speziell Facebook, ist absolut vertrauenswürdig. Mach dir keine Gedanken. So, Ende der Ironie👊

Kommentar von Kefflon ,

"Nicht alles was im Internet steht ist auch wahr" -Abraham Lincoln

Kommentar von schmiddihb ,

DER ist nicht schlecht! Respekt👊

Antwort
von m01051958, 12

mit 300€ fängt es doch nur an... irgendwann wenn du wirklich pleite bist sind solche Typen weg... Ein tipp.. immer als Harz4 erin ausgeben !..Das System vieler Frauen aus dem Ostblock funktioniert so und ziehen damit problemlos den Männer mit ähnlicher Masche ihr Geld aus der Tasche ...

http://www.e110.de/liebe-macht-arm-internetbekanntschaft-nimmt-frau-aus 

http://www.beichthaus.com/?h=index&c=00035109





Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten