Frage von allwiss, 41

Kann ich eine zweite Meinung einholen (Augenarzt)?

Hallo,

mein Augenarzt hat heute am rechten Auge eine dünnere gittrige Stelle entdeckt, die er gleich am nächsten Mittwoch laisern würde. Ich bin mir was das Lasern angeht aber nicht sicher, da es auch mit sehr vielen Risiken verbunden ist.

Ich möchte daher eine zweite Meinung einholen. Die Frage ist jetzt, was sage ich nem andern Augenarzt? Kann ich einfach so zu nem anderen Augenarzt hin und sagen, dass ich eine zweite Meinung haben möchte? Halt gerne wissen möchte, was er davon hält?

Danke für hilfreiche Antworten.

Antwort
von Nunuhueper, 28

Was hast Du denn für Beschwerden? Lichtblitze, Gesichtsfeldeinschränkung oder plötzliche Sehminderung beim Lesen?

Du kannst  eine Zweitmeinung sicher einholen.

Kommentar von allwiss ,

Nichts dergleichen. Halt nur die dünne gittrige Stelle. Obwohl ich im Internet gelesen habe, dass nicht jeder Augenarz sowas gleich laisert.

Kommentar von Nunuhueper ,

Ohne Beschwerden und mit guter Sehstärke würde ich

 eine Zweitmeinung einholen.

Antwort
von hydrahydra, 26

Natürlich kannst du das.

Antwort
von Hobbybastler123, 33

Eine zweite Meinung ist immer besser. Falls diese sich mit der ersten deckt, ist deine Entscheidung danach leichter. Falls nicht, ist es gut eine 2. Meinung zu haben mit vielleicht anderen Behandlungsmethoden.

Ich halte auch nichts vom Lasern. Mein Augenarzt hat mir davon abgeraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community