Frage von Nan0st0rm, 117

Kann ich eine zusätzliche Grafikkarte einbauen wenn ich einen computer habe der schon einen internen Grafikchip hat?

Hallo,

Ich habe einen Computer mit dem "AMD A10-5800K APU with Radeon(tm) HD Graphics 3.80 GHz" prozessor und ein "Asus A68HM-PLUS" Motherboard.

Jetzt würde mich interessieren ob ich eine grafikkarte einbauen kann und das die ganze grafikleistung darüber läuft und nich über den prozessor. Wenn ja muss ich mir dann einfach eine grafikkarte kaufen und sie einbauen oder muss ich noch etwas im system umstellen ?

Würde mich freuen wenn mir wer helfen kann.

Grüße Nan0st0rm"

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Prommor1996, 89

Hey,

du musst nur darauf achten, welchen Steckerplatz dein Motherboard hat (PCI, AGP oder PCIExpress).

Deins hat, soweit ich das jetzt gesehen habe, einen PCI-Steckplatz also sollte die Grafikkarte auch einen haben. Sollte aber natürlich kein Problem sein :)

Die OnBoard Karte (also die eingebaute) kannst du dann einfach deaktivieren, was bei richtiger Erkennung auch meistens automatisch passiert. Die neuen Grafikkarten-Treiber musst du dann natürlich aktualisieren.

Hoffe, ich konnte dir helfen :) Liebe Grüße

Kommentar von Nan0st0rm ,

Ich bedanke mich für die schnelle und genaue antwort !:) dann werde ich mich jetzt mal informieren was ich für grafikkarten einbauen kann und welche vernünftig sind :)

Grüße :)

Kommentar von Prommor1996 ,

Gerne, viel Erfolg dabei ;)

Der Artikel hier ist zwar schon etwas älter, aber darin kannst du dir trotzdem ein Gutes Grundwissen zum Thema Grafikkarten aneignen: http://goo.gl/gjRQ1I

Liebe Grüße :)

Kommentar von martinhg ,

PCI und vor allem AGP sind bereits vor etwa 10 Jahren weitestgehend vom Markt verschwunden, relevant ist nur noch PCIe.

Antwort
von Blobeye, 79

Dass CPUs integrierte Grafikchips haben, ist nichts neues - einfach den Bildschirm an die Grafikkarte anschließen, das system sollte das dann schon entsprechend erkennen. Falls nicht, muss das im BIOS umgestellt werden.

Antwort
von Fishmeaker, 69

Ich bin jetzt zu faul die Datenblätter zu googlen..

Prinzipell spricht nichts dagegen wenn dein Mainboard einen freien PCI, AGP oder PCI-Express Anschluss hat

Antwort
von ArcticFox1, 37

Ja sollte gehen. Netzteil sollte genug Watt bzw Anschlüsse haben und Gehäuse sollte groß Genug sein. Zur Not im BIOS interne Grafik manuell aktivieren.

Antwort
von Carrier, 46

Solange es kein notebook ist...^^ Kaufen, einbauen und dann eben Monitor an Graka anschließen. Du musst lediglich darauf achten dass dein netzteil genügend Strom liefert

Antwort
von Jonas9382, 24

Du benötigst für die neue Grafikkarte einen PCIe x16 Anschluss und solltest ein mit ausreichend Watt leistendes Netzteil besitzen. Dann muss das Netzteil über die passenden Kabel (4-Pin & 6-Pin) verfügen. Dann musst du sie nur noch anschließen und im Geräte-Manager aktivieren, dann die andere deaktivieren, neusten Treiber installieren und fertig.

Antwort
von yerooke, 49

Wieso sol das nicht gehen? Grafikkarte kaufen, einbauen und den Monitor über die neue Grafikkarte anschließen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community