Frage von Turkeeey, 99

Kann ich eine Zahnspange bekommen?

Also ich bin momentan 14 und habe vorne genau in der Mitte eine Zahnlücke. Wenn ich zum Kieferorthopäden gehen würde würde ich eine Spange bekommen? wenn ja würde die Krankenkasse sie bezahlen oder wenigstens die hälfte oderso?

Antwort
von TheOllom, 27

Also am besten gehst du mal hin. Ich habe meine erst letzten wegbekommen. Und im Normalfall zahlst du bzw. dein Eltern nur 1/5tel de Preises. Und diesen Teil bekommt ihr auch zurück wenn die Behandlung erfolgreich verläuft. Also wenn alles klappt. Und mach dir mal keine Sorgen die Zahnspangen werden überdramatisiert. Es stimmt zwar das du in den ersten Tagen Gebissschmerzen hast usw. aber das legt sich schnell wieder.

Antwort
von alienbla, 34

Also eine Bekannte von mir hat genau das selbe Problem. Sie ist dann zum Kieferorthopäden gegangen und der sagte, sie müsste die Zahnspange selber zahlen, da es eine "Schönheitskorrektur" wäre. Aber da sie hinten auch noch einen Kreuzbiss hatte, hat das die Krankenkasse dann bezahlt. Ich weiß ja nicht wie es bei dir ist, aber ich würde einfach mal zu einem Kieferorthopäden gehen und mit ihm darüber sprechen, wie das bei dir wäre.

Antwort
von cruscher, 38

Kommt ganz drauf an was für Drähte. Meist zahlst du selber noch 1000€+.

Dazu kannst du mehrere Nächte nicht schlafen und n paar Tage nichts festes essen.

Antwort
von Guelizarnure, 41

Es könnte sein das du zahlen musst statt die Krankenkasse weil du keine schiefen Zähne oder sonst was hast, sondern nur eine Zahnlücke. Aber kannst ja selber beim Kieferorthopäden nachfragen :)

Antwort
von 1506200114, 50

Also ich habe auch zwischen meinen Schneidezähnen eine Lücke, das ist erstmal kein Grund für eine Zahnspange. Aber es kann durchaus sein dass du eine bekommst

Kommentar von Turkeeey ,

Wenn ich eine will, wird sie mir auch bezahlt bzw ein Teil?

Kommentar von dafee01 ,

Es kommt nicht darauf an, was du möchtest, sondern was notwendig ist!
Wenn du eine möchtest, obwohl es nicht notwendig ist, wirst du die
Kosten selbst tragen müssen!

Kommentar von Turkeeey ,

Ich weiß aber würde die Lücke als Grund reichen?

Kommentar von dafee01 ,

Nein, das reicht nicht, wie du auch anderen Antworten entnehmen kannst.

Antwort
von hannii31, 45

Ja auf jeden Fall!

Geh einfach zum Kfo und lass dich beraten :DD

Kommentar von dafee01 ,

Bist du Zahnärztin oder Kieferorthopädin oder woher weißt du so sicher, daß sie eine Zahnspange bekommt?

Kommentar von hannii31 ,

Nein.

Ist aber meistens so! Es gibt verschiedene Brackets ,manche werden auch von der Krankenkasse bezahlt . Und eine zahnlücke ist einsehr guter Grund für eine Zahnspange :D

Kommentar von dafee01 ,

Nein, das ist eben kein guter Grund! Kannst du oben nachlesen!

Antwort
von dafee01, 29

Ob eine Spange notwendig ist, kann dir nur der Kieferorthopäde beantworten.

Kommentar von Turkeeey ,

Wenn ich eine möchte, würde die Lücke als Grund reichen?

Kommentar von dafee01 ,

Es kommt nicht darauf an, was du möchtest, sondern was notwendig ist! Wenn du eine möchtest, obwohl es nicht notwendig ist, wirst du die Kosten selbst tragen müssen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten