Frage von Jasssiex3, 20

Kann ich eine ss oder eine fehlgeburt ausschließen?

Also zu meiner Frage ich hatte meine Periode diesen Monat am 10.07 aber ganz leicht und ohne Schmerzen gingen auch nur 4 Tage und normaler Weise habe ich seid Jahren richtig doll und richtige krämpfe das ich mich kaum bewegen konnte jenachdem hatte ich davor schon angst gehabt schwanger zu sein habe aber kein test gemacht weil sie ja kamen aber halt nur leicht.. so und heute morgen geh ich auf Toilette und alles War rot War total überrascht denn normaler Weise müsste ich sie erst am 04.08 bekommen und ich habe sie wieder doll und richtige unterleib schmerzen also ich habe anscheinend meine Periode nh knappe Woche zu früh bekommen hatte jemand damit auch schon erfahrung? Vllt das gleiche Erlebnis und kann ich eine FG oder SS ausschließen? Meine Frauenärztin macht erst am 12.08 wieder auf und wollte euch erstmal um Rat bitten?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von BellaBoo, 15

Das kann hier keiner ausschließen, das mal von vornherein.

Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung sagen : Leichte Blutungen, die auch kürzer waren als die normalen, hatte ich immer dann, wenn in dem Zyklus zuvor kein Eisprung stattgefunden hatte. Sowas kann vorkommen, das ist nichts ungewöhnliches. Der darauf folgende Zyklus war dann auch meist kürzer und die Periode dann zum Teil auch heftiger als normal.

Solltest du wirklich schwanger gewesen sein und es ist eine FG dann müsste bei der Blutung mehr Gewebe abgehen.

Ich würde abwarten und Ruhe bewahren. Sollte die Blutung jetzt erheblich stärker werden und/ oder länger dauern solltest du aber einen Arzt aufsuchen, deine FÄ sollte ja Vertretungsärzte haben, die im Notfall einspringen. Zur Not ins KH.

Wurde denn schon mal untersucht, warum du normalerweise solche Schmerzen hast ? Das kann nämlich auch auf Krankheiten hindeuten wie PCOS und das sollte man mal genauer unter die Lupe nehmen.

Kommentar von Jasssiex3 ,

Dankeschön

Ich weiß nicht ich hab das seid einem 1 Jahr richtig doll das alles durch blutet und so krämpfe das ich kurz vor dem weinen bin und mich nicht bewegen kann. 

Kommentar von BellaBoo ,

Rede mit deiner Ärztin mal darüber, die soll das genauer untersuchen. PCOS und Endometriose zeigen solche Symptome, und das sollte man rechtzeitig behandeln. Bei einem späteren Kinderwunsch kann das nämlich wirklich Probleme machen und wenn man das schon vorher weiß, dann kann man da von vornherein dran arbeiten.

Aber es muss auch nichts davon sein, ich würde es nur mal abklären lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community