Frage von Piwi34, 50

Kann ich eine Putzhilfe im Privathaushalt mit einem Verdienst unter 450 Euro monatlich anmelden?

Wir suchen eine Putzhilfe für unseren privaten Haushalt. Sie soll aber nur ein paar Stunden helfen und würde im Monat nicht auf 450 Euro kommen. Wir möchten sie aber anmelden. Können wir sie auch anmelden, wenn sie z. B. nur 180 Euro im Monat bekommt?

Antwort
von DieKatzeMitHut, 28

Ihr "könnt" nicht nur, Minijobber müssen angemeldet sein - das ist sonst Schwarzarbeit.

Natürlich kann ein Minijobber auch weniger als 450 Euro verdienen, diese bilden nur die Obergrenze. Der tatsächliche Verdienst kann natürlich geringer ausfallen.

Antwort
von noname68, 26

selbstverständlich, jeder verdienst bis mtl. max. 450 € ist möglich. 

gehe mal auf die webseite "minijob-zentrale", dort findest du alles, was der private arbeitgeber zur korrekten bechäftigung eines minijobbers braucht und machen muss.

die kostenlose software "sv-net" hilft bei der anmeldung und den notwenigen weiteren meldungen und beitragsnachweisen.

Kommentar von JulianeFink ,

Och da gibt es eine direkte Zentrale. Das wusste ich aber auch noch nicht

Antwort
von Stig007, 29

Ja, kannst du machen

Antwort
von turnmami, 32

ja, das geht

Antwort
von JulianeFink, 21

Doch das müsste gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten