Frage von Ashoka26, 31

Kann ich eine Partnerkreditkarte (keine Prepaid/Debit) bekommen?

Ich würde gerne eine Kreditkarte auf meinen Namen bekommen, um Leihwagen online abbuchen zukönnen und mich für den Mobilkey zu registrieren. Da ich jedoch nicht kreditwürdig bin - zu wenig Verdienst momentan (schon via Commerzbank & Check24 versucht), würde ich gerne eine über meine Lebenspartnerin bekommen. Sie hat ein Kreditkonto, jedoch bekommt man keine Partnerkarte. Jetzt besteht die Frage ob ein seriöses Kreditinstitut Partnerkarten anbietet, bei der ich nicht kreditwürdig sein muss (habe keinen Schufaeintrag o.Ä.) und die gute Konditionen anbietet - bestenfalls keine Jahresgebühr, Zinsen erst nach 4-8 Wochen (dauerhaft).

Freue mich über fundierte Ratschläge und Tipps. =)

Vielen Dank!

Antwort
von dieLuka, 18

Die DKB bietet eine Partnerkarte an, die Kreditkarten da haben aber meist nur einen geringen Verfügungsrahmen und werden Hauptsächlich auf Guthabenbasis (Prepaid) genutzt.

Generell setzen Partnerkarten aber ein gewisses Vertrauen vorraus da der "Partner" ja nicht der Vertragspartner ist. http://www.kreditkartenvergleich.org/lexikon/partner-kreditkarte/

Stellt sich die Frage ob du überhaupt eine Karte benötigst. Wenn du die nur 1 mal im Jahr brauchst kann Sie ja zahlen und du gibst es zurück. Oder du schaffst dir ne reine Prepaid Karte an. Die gibt es auch für nicht Kreditwürdige Personen wie Schüler und Studenten.

Partnerkarten machen meiner Meinung nach nur Sinn wenn der Vertrags-Partner zahlt z.B. bei Berufstätigen Vertragspartnern und nicht berufstätigen Inhabern der Partnerkarte wie den Kindern oder der Hausfrau/dem Hausmann.

Kommentar von Ashoka26 ,

Prepaid/Debitkarten akzeptieren Mietwagenverleiher leider nicht und beim Ausleihen des Fahrzeugs muss die Karte auf den Entleiher ausgesellt sein. Der Mietwagenverleih vergünstigt sich meist nochmals etwas wenn man direkt online mit Kreditkarte zahlt bzw. man braucht auch nicht mehr an personal-/zeitengebundene Terminals/Filialen zu gehen, sondern kann via Mobilkey direkt das Fahrzeug leihen und entriegeln. Onlinebanking via Kreditkarte ist generell unkomplizierter, nur ist die Hürde als Geringverdiener zu hoch, auch wenn man regelmäßges einkommen hat mit denen man die Raten locker begleichen könnte.

Kommentar von dieLuka ,

Die DKB-Karte ist keine reine Prepaid (~500 € Kreditrahmen ohne Gehaltseingang) ggf kannst du die bekommen.

Ansonsten ggf den Mietwagen mit der nicht Prepaid Karte der Lebenspartnerin buchen.

Grundsätzlich
schafft eine Partnerkarte ein abhängigkeitsverhältnis weil beide Karten
ja über den Vertragspartner laufen. Das ist super wenn Eltern wollen
das Kinder im Notfall geld haben ist aber bei zwei berufstätigen mit
getrennten Finanzen unschön. Du kannst zwar alleine
reservieren/bestellen aber sie muss ja trotzdem zahlen.

Versuchen würde ich daher:

1. Eine KK die nicht rein Prepaid ist wie die DKB.

2. Eine reine Prepaid Karte und Mietwagen mietet die Lebenspartnerin.

Ausgenommen
ihr habt eine Gemeinsame Kontoführung hat die Partnerkarte keinen
wirklichen mehrgewinn gegenüber den vorschlägen oben.

https://www.cardscout.de/vergleich
gibt bei den Kreditkarten Konditionen und Partnerkarten infos an.Da
kannst du dir was passendes raussuchen.

Antwort
von Kreidler51, 17

Ohne Moos nichts Los. Glaube ich nicht dass du eine Bank/Sparkasse findest die sowas macht zu hohes Risiko für die Geldinstitute

Kommentar von Ashoka26 ,

Aber die Karte/Konto würde doch über meine Lebenspartnerin als Hauptkreditnehmer bzw. als Bürge laufen. Ich als Hauptkreditnehmer geht natürlich nicht - habe ich schon vergeblich versucht. Ich will ledigtlich eine Vollmacht bzw. eine Karte mit meinem Namen drauf. Für das Girokonto meiner Lebenspartnerin geht das doch auch, ist natürlich ein minimaler Unterschied, da der Kredit nur "geliehen" ist - jedoch kann das Girokonto auch überzogen werden. Es geht ja nicht um Summen die nicht bezahlbar sind - 500-1000€ oder so (d.h. monatliche Mindestraten von 12,50€ o.Ä. - ist ja ein Witz).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten