Frage von Einsteiger79, 98

Kann ich eine Märklin H0 Digital set oder ein Infrarot set mit einer Bachmann Lok zum laufen bekommen?

Ich habe eine Bachmann Lok mit Dampf zu Weihnachten bekommen und die bekomme ich nicht zum laufen obwohl ich schon einen anderen Platz gespeichert habe. Und den Stromdurchgang geprüft habe eientlich müsste die leuchten und fahren. Bitte um hilfe

Antwort
von tranks, 76

Nach dem was ich im Netz gefunden habe sind das Gleichstrom Lokomotiven diese laufen nicht auf deinen Märklin Wechselstrom Anlage, ist diese umgebaut auf  Wechselstrom könnte es am Digitaldecoder liegen, um die da weiter helfen zu können, brauche ich genauere Informationen zu deiner Lok, genaue Bezeichnung, Name und Ausführung.

Antwort
von Griesuh, 57

Sofern diese Bachmann - Lok nicht für das Märklin 3 Leitersystem ausgelegt ist, kannst du das nicht.

Denn Bachmann hat das 2 Leitersystem. Märklin hat das 3 Leitersystem.

Hat die Lok einen Schleifer an ihrer Unterseite? Wenn ja, dann ist sie für das 3 Leitersystem geeignet.

Das Infrarotbedienteil hat 4 fest eingestellte Digitaladressen die du nicht ändern kannst. ( Welche Adressen das sind , findest du in der Bedienungsanleitung)

Das bedeutet du müsstest die Decoderadresse in der Lok ändern.

Aber wie willst du ohne digitales Steuergerät die Adresse des Decoders in der Lok ändern? Hat der Decoder in der Lok einen Dippschalter?

Wenn nicht benötigst du zumindest eine MS 2 oder gar die CS 2, mit diesen digitalen Steuergeräten kannst du die Decoderadressen der Loks abandern.

Wenn alles nicht zutrift, kannst du die Bachman-Lok nicht fahren.

Gebe einmal die genauen daten, Artikelnummer und Baureihe der Bachmann -Lok, dann könnte man dir evtl. sagen ob 2 oder 3 Leitersystem.

Kommentar von Einsteiger79 ,

Ok vielen dank aber was brauche ich dann für Schienen und Drafo ? Was würdet ihr mir da raten ich dachte mal an Roco oder an Pico was wäre da besser . Würde es denn dann fahren ?

Kommentar von Griesuh ,

Als erstes musst du dir klar werden welches System du nutzen möchtest und herausfinden welches System du nun eigentlich hast.

Das 3 Leiter - oder 2 Leitersystem.?

Volkstümlich wird das 3 Leitersystem Wechselstrom  , das 2 Leitersystem Gleichstrom genannt.

Im Zeitalter der Digitalisierung ist das jedoch nicht mehr angebracht, denn beide Systeme arbeiten, vereinfacht ausgedrückt, mit einem gleichgerichten impulsgesteuerten Wechselstrom.

Ganz, ganz wichtig: Strom aus normalen Trafos darf NIEMALS mit dem digitalen Strom verbunden werden, sonst haust du dir sämtliche digitalen Kompnenten kaputt, da sich diese Stromarten nicht vertragen.

Der Unterschied zwischen den Systemen besteht noch einzig im Schienensystem und der Digitalsprache der Decoder.

wie: AC, DC, MM.

Die neue Genration der Digtalensteuergeräte versteht jede digital Sprache.

Beim Märklinsystem erhalten die Loks ihre Fahrspannung über die Pukos in Gleismitte über einen an der Lokunterseite angebrachten Skischleifer.

Die beiden Aussenschienen sind der Rückpol und haben immer das gleiche Potenzial. Deshalb sind hier Gleisfiguren ohne große elektronische Kunstschaltungen, wie z. B. bei Kehrschleifen oder den Herzstücken der Weichen möglich.

Beim 2 Leitersystem, bilden die beiden Aussenschien den Plus und den Minuspol. Die Gleise haben KEINE Pukos in der MItte. Die Loks erhalten ihren Strom über die beiden Aussenschienen über Schleifen an den Achsen oder den Radinnenseiten der Loks.

Deshalb sind bei den Weichenherzstücken und Kehrschleifen elektronische Kunstschaltungen erforderlich um den Kurzschluß beim aufeinandertreffen von Plus u. Minuspol zu vermeiden.

Um digitale Loks fahren und deren Funktionen zu können, benötigst du ein digitales Steuergerät, Buster und oder Schaltnetzteile zur Spannungsversorgung und Steuerung der Loks.

Bei Märklin wäre das das Infrarotgerät ( Erklärung dazu Beitrag zuvor), die MS 2 oder das Flagschiff die CS 2.

Damit kannst du alle Parameter jeden Decoders über die CV's konfigurieren.

Du hast doch ein Märklin Digitalset. das beinhaltet entweder die MS 2 oder bei Einsteiger Sets und My World das Infrarotsteuergerät sowie einige C Gleise und evtl. auch Weichen.

Dann gibt es noch die Megastartsets, diese enthalten als Steuergerät die CS 2.

Oder habe ich da was falsch verstanden?

Wenn du das Märklinsystem hast hast, und eine Märklininfrarotbedienung oder sogar eine MS2 , dann kannst du auch nur Loks benutzen, die auf das Märklinsystem ausgelegt sind.

Weiter bedeutet das, du kannst entweder, M- K oder C Gleise von Märklin nutzen.

Du kannst auch von anderen Herstellern Loks nutzen, die für das Märklinsystem hergerichtet sind ( Skischleifer unter der Lok)

Willst du das 2 Leitersystem nutzen, so kannst du die Märklinloks, wegen der fehlenden Pukos in der Gleismitte, nicht nutzen.

Konnte ich weiterhelfen.

Schaue auch einmal www.märklin.de

Antwort
von wikinger66, 45

Um diese Frage beantworten zu können, brauchen wir die Artikelnummer von Bachmann die auf dem Karton / der Verpackung steht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten