Frage von aithike, 32

Kann ich eine Katze alleine halten, wenn wir in der Nachbarschaft Katzen haben und sie Freilauf hat?

Ich möchte mir bald eine Katze kaufen und wollte fragen ob ich meine Katze alleine halten kann, wenn wir in der Nachbarschaft mehr als 6 Katzen haben.

Antwort
von fienchen07, 29

Ja klar geht das. Wir und alle in der Umgebung haben nur eine Katze, sie können sich ja draußen begegnen. :) nur reine Wohnungskatzen sollten zu zweit gehalten werden.

Antwort
von paranomaly, 17

Ja dass kann man. Aber ich würde aufpassen welche Katze ich mir vom Charakter her zulege. Denn es gibt da die ein oder andere die mag es überhaupt nicht wenn eine andere Katze in ihrem Revier kommt. Sonst fliegen da die Fetzen.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 12

Ich persönlich finde es von Haus aus nicht gut, wenn Katzen alleine gehalten werden, aber wenn Du ne Katze besorgst, die alt genug ist, um sich auch gegen erwachsene Katzen zu wehren, sollte es möglich sein. Auch sollte die Katze alle Impfungen haben und kastriert sein, nachdem Du sie nach einem Hausarrest von 4-6 Wochen raus lassen kannst.

Antwort
von Patchouli, 32

Ich schließe mich an. Freigänger können alleine gehalten werden, Wohnungskatzen besser zu zweit. (Ausser du hast so ein seltenes Exemplar wie ich, das niemanden neben sich duldet)

Kommentar von aithike ,

Welche Katzenrasse hast du denn?

Kommentar von Patchouli ,

Eine gewöhnliche dreifarbige Hauskatze. Das seltene Exemplar habe ich auf ihren Charakter bezogen.

Antwort
von lola188, 23

Wenn sie von morgens bis abends raus kann, ist das sicherlich okay.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 8

die katze sollte erwachsen und kastriert sein damit man keine 3 monate wartezeit hat bis sie raus darf. mit nem kitten sollte  man das nicht machen.

aber ja, geht

Antwort
von DCKLFMBL, 11

klar, wenn die Katze raus kann geht das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten