Kann ich eine Internetseite wegen Betrug anzeigen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Webseiten können keine Straftaten begehen. Straftaten i.S.d. StGB können nur von natürlichen Personen begangen werden, also müsstest du deine Strafanzeige gegen unbekannt stellen.

Wenn die Server im Ausland liegen entziehen sie sich dem direkten Zugriff deutscher Behörden.

Wie hast du bezahlt? Per Überweisung? Dann verbuche es als Lehrgeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SajadDdaily
23.09.2016, 10:34

Danke, ich habe per paysafecard bezahlt.

0

Das ist ein Verstoß gegen den Kaufvertrag, den du mit dem Anbieter abgeschlossen hast. Wie hast du denn bezahlt? Wenn du überwiesen hast oder es per Lautschrift eingezogen wurde, kannst du das Geld von deiner Bank zurückbuchen lassen. Bei PayPal weiß ich es nicht, da ich es nicht nutze, aber da kannst du sicher auch bei deren Support mal nachfragen. Im Zweifelsfall Anzeige bei der Polizei erstatten, die erklären dir auch, welcher Tatbestand erfüllt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SajadDdaily
23.09.2016, 10:03

Ich habe für 200 (4x50€) per Paysafecard bezahlt und bei der Beschreibung stand 5-10min Lieferung.

0
Kommentar von Ifm001
23.09.2016, 10:09

Eine Überweisung kann nicht zurückgebucht werden. Alles bei dem die Zahlung aktiv selbst ausgelöst wurde, kann nicht zurückgebucht werden.

0

Die meisten Anbieter von Gamekeys haben ihren Sitz im Ausland, da bringt eine Anzeige nicht viel.

Ich selbst hab noch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht, obwohl ich seit Jahren meine Keys nur bei Keysellern kaufe. Allerdings würde ich immer nur einen Key auf einmal kaufen, und nicht gleich für 200€

Sind die Spiele denn schon erschienen und hast du eine Kaufbestätigung per Mail bekommen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SajadDdaily
23.09.2016, 10:40

Ich selber kaufe auch sehr viele Game-Keys, aber diesmal habe ich eine andere Anbieter genommen um ein bisschen Geld zu sparen. Das Problem war diesmal, dass ich eine Lan-Party unter Freunden veranstalten wollte und so mehrere Spiele für uns besorgen wollte. Es handelt sich hierbei um ältere Spiele, also keine Vorbestellungen. Eine Kaufbestätigung per Mail habe ich auch nicht erhalten, was ich auch sehr komisch fand. Ich habe lediglich beim Kauf ein Order ID erhalten, aber das in der Seite des Anbieters. 

0

Worin siehst Du den Betrug? Ich kann nichts strafrechtlich relevantes erkennen. Du kannst ggf. zivilrechtlich vorgehen ... wobei ich da bei einer Woche Verzug nicht wirklich sehe.

Rechtliche Schritte immer in dem Land (und nach dessen Gesetzen) einleiten, in dem das verkaufende Unternehmen oder das entsprechende Tochterunternehmen seinen Sitz hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, eine Internetseite kann man nicht anzeigen, allenfalls deren Betreiber, der im Impressum angegeben sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SajadDdaily
23.09.2016, 10:00

Danke für deine schnelle Antwort. Weißt du ob man die Seite wegen Betrug melden?

0

Also gedulde Dich weiter und buch das ganze irgendwann als "Lehrgeld" ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SajadDdaily
23.09.2016, 10:08

Ich habe leider per paysafecard eingekauft.

0

Nein. Eine Anzeige kann nur gegen Personen vorgebracht werden. Also zB gegen die Geschäftsführung der Seite oder gegen Unbekannt wenn dies nicht in Erfahrung zu bringen ist.

Lohnen wird sich das aber auf keinen Fall. Ein Spiel kostet nicht viel, eines das aus einem Key-Store stammt noch viel weniger. Der Streitwert ist zu gering. Verursacht bei dir erst Mal nur eine Menge Kosten und einige Monate, im schlimmsten Fall Jahre Ärger mit der Geschichte.

Was Du machsen kannst? Offiziell ein Schreiben aufsetzen mit dem Du erklärst dass Du vom Kauf zurück trittst. Da noch keine Ware (die vom Rückgaberecht ausgeschlossen wäre) gesendet wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Worin soll denn der Betrug bestehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SajadDdaily
23.09.2016, 10:08

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass beim Kauf eine Lieferzeit von 5-10min angegeben wurde und sie meine Fragen ignorieren bzw. nicht korrekt beantworten. Noch dazu muss ich jedesmal eine neue Account erstellen (Account wird immer gelöscht, wieso auch immer) wenn ich mit den Kundensupport sprechen möchte.

0

Was möchtest Du wissen?