Frage von ocin542, 46

Kann ich eine FritzBox anschließen? Bzw welche ist besser?

Hi,

ich wollte mir eine Fritz Box zulegen, weil ich WLAN haben möchte. Nun würde ich gerne Wissen, geht das mit dem Was ich schon habe und welche von diesen beiden ist besser?

FRITZ!Box 4020 FRITZ!Box 3272

Also, ich möchte das so haben:

Ich möchte von meinem Router (Telekom Speedport 200 (Siehe Bild)) das LAN Kabel an die Fritzbox anschließen. Von dort aus soll dann das Internet über 2 LAN Verbindungen (Für Laptop und PC (Beide Einzelnd also 2 Kabel)) als LAN benutzt werden. Für das IPAD etc. möchte ich dann über die gleiche Verbingung ein WLAN Netz über die Fritzbox haben. Ich stelle auch noch eine Grafische Darstellung dar.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!

Danke

Antwort
von DocAllwissend, 26
Nimm die FRITZ!Box 3272

Klar kann man das. Es kann theoretisch sein, dass des ausgerechnet mit einem Speedport nicht funktioniert, weil Telekomrouter immer etwas veraltet sind (wenn man nicht gleich ein kleines Vermögen für einen guten Router zahlt) aber AVM bietet eine Einleitung dafür an: www.avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/3244...

Wegen des Modells, würde ich von beiden 3272 empfehlen. Die andere ist für die "kleinste fritzbox aller Zeiten" zwar nicht schlecht, aber viel Freude wirst du damit nicht haben

Antwort
von EightSix, 28

Wozu der Speedport? Kauf eine Fritzbox mit geeignetem Modem und ersetz ihn.

Kommentar von DonnyDy ,

Das Problem ist nur manchmal, dass die Telekom dich an einen Router bindet und man ihn deshalb nicht wechseln kann.

Kommentar von EightSix ,

Das ist Quatsch. Wenn dem so sein soll dass man die Einwähldaten benötigt genügt ein Anruf.

Kommentar von DocAllwissend ,

Gar kein Quatsch. Ist vielleicht nicht bundesweit so, aber hier (in Bayern) rückt die Telekom mit den Zugangsdaten auf keinen Fall raus. Das ist zwar gut zwei Jahre her.  Wir sind mittlerweile umgestiegen, aber berichten zu Folge ist es immer noch so.

Kommentar von EightSix ,

Die machens jetzt schon und ab 1. August per Gesetz.

Antwort
von DonnyDy, 24

Du müsstest die Fritz!Box als Repeater einstellen. Dies ist nicht einfach umzusetzen. Einfacher wäre es sich Powerlan (auch Powerline) zu kaufen. Die kannst du von dem Lanport in eine Steckdose stecken, dieses verteil die Internet Signale über den Stromkreis und du kannst es an einer beliebigen anderen Steckdose mit einem 2. Powerline Adapter empfangen. Beim Kauf müsstest du nur darauf achten, dass du an dem 2. Adapter ein WLAN Signal aussenden kannst. Außerdem sind diese Adapter billiger als eine Fritz!Box.
LG Donny :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community