Frage von gamer0074000, 59

Kann ich eine Figur einscannen und kommerziell nutzen als 3d modell?

Hallo ich möchte ein strafegy spiel machen und wolte dafür schleich figuren einscannen und als 3d model als Einheit einfügen ist das legal p.s. das spiel soll gelt kosten. Danke im voraus und bitte nicht schreiben frag schleich danke.

Antwort
von Pokentier, 32

Du darfst sie nur dann benutzen, sofern sie als dein eigenes Werk gelten. Die kommerziellen Recht an sowas liegen immer bei dem Künstler/Unternehmen. Kleine Details ändern reicht da nicht, es muss klar erkennbar sein, dass die Figuren von dir angefertigt wurden, ansonsten darfst du diese nicht der Öffentlichkeit für deine Zwecke zur Verfügung stellen, auch nicht, wenn das Spiel kostenlos wäre. (Ich gehe mal davon aus, dass das Strategy und Geld meinst).

Kommentar von gamer0074000 ,

Nen realistisches gesicht ne andere textur(Oberflächen bild)?

Kommentar von gamer0074000 ,

Realistischer Umhang?

Kommentar von Pokentier ,

Nein, das reicht nicht. Schon mal ein Portrait gesehen, bei dem zwei Farben anders waren und deswegen erfolgreich als eigenes Werk beansprucht werden konnten?

Kommentar von gamer0074000 ,

Ich meine alles neu metall texture rüstung helm texture alles und gesicht ändern köper fülle größe bein dicke realistischere kanten?

Kommentar von Pokentier ,

Ein Schleich Tier ist realistisch. Ansonsten wäre es kein Tier.

Antwort
von hydrahydra, 45

Natürlich nicht, Schleich-Figuren sind nicht dein geistiges Eigentum.

Kommentar von gamer0074000 ,

Kann ich denn diese einscannen und eann verändern?

Kommentar von hydrahydra ,

Sicher... kommt halt auf den Grad an, in dem du sie veränderst. Wenn Schleich dich verklagen sollte und ein Gericht findet, deine Veränderungen stellen keine genügend große Eigenleistung dar, dann hast du allerdings ein Problem.

Kommentar von gamer0074000 ,

Gibt es een sachen die man einscannen dürfte

Kommentar von hydrahydra ,

Einscannen darfst du alles... Nur vermarkten oder verbreiten darfst du eben nur Dinge, an denen du das Urheberrecht hast. Das Einscannen ist nicht das Problem, sondern das Verbreiten - ob gegen Geld oder kostenlos.

Kommentar von gamer0074000 ,

Würde gesicht und textur genügen?

Kommentar von hydrahydra ,

Das muss das Gericht entscheiden. Ich würde mal sagen, nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community