Frage von Babak123, 193

Kann ich eine Einzugsermächtigung (Paypal) bei meiner Bank telefonisch sperren?

Liebe Community, lange Geschichte kurze Frage (wer Interesse an der Story hat, kann sie gerne bei meinen anderen Fragen unter meinem Acc einsehen). Meine Bank ist im ländlichen Hessen (Waldecker Bank - Volksbank) und ich wohne im weit entfernten Berlin. Ich möchte demnächst alle Transaktionen von Paypal, die von meinem Konto Geld abheben direkt sperren. Kann ich das telefonisch/per Mail/auf dem Postweg machen, oder muss ich dazu 6 Stunden Autofahrt auf mich nehmen? Und wie läuft das? Gebe ich denen dann die Kontodaten von Paypal?

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für PayPal, 128

Auf die Art ziehst Du bei Paypal den Kürzeren.
Sieh zu, dass Du die Auslieferung geklärt bekommst:

https://www.gutefrage.net/frage/paypal-konto-im-minus-wegen-vermeintlichen-betru...

Antwort
von grubenschmalz, 178

Du entziehst Paypal (!) das Lastschrift-Mandat

Kommentar von Babak123 ,

Ja, aber kann ich das per Telefon oder muss ich hinfahren?

Kommentar von HansderVader ,

Ist wie im richtigen Leben - Wer schreibt der bleibt - also immer alles schriftlich machen

Antwort
von HansderVader, 193

Eine Erteile Lastschrift kann  nur gegenüber dem Epfänger (paypal) widerrufen werden. Man sollte glechzeitig der Bank schriftlich mitteilen das das Sepa Mandat ungültig ist und weitere Abbuchungen nicht gestattet werden.

ABER dann darf payal nur noch als Guthabenkonto genutzt werde. Auch wäre es Betrug wenn man per paypal eingekauft hat und danach das Mandat wirdrruft.

Kommentar von Babak123 ,

Gutgut. Also der Bank ein Briefchen mit Unterschrift schicken? Ich hab bei Paypal verkauft und paypal meint sie könnten mir das Geld einfach sperren. Obwohl die von mir verkauften Güter angekommen sind. Mal sehen ob sie vor Gericht gehen :)

Kommentar von HansderVader ,

Das werden die

Du hast verkauft und das Geld auf Dein Konto überwiesen und nun gab es Ärger und Paypal hat Deinem Kunden das Geld erstattet? richtig? Jetzt ist das paypal Konto im Minus und die ziehen jetzt per Lastschrift das Geld wieder ein.

Wenn der Käuferschutz berechtigt war wird paypal mahnen, inkasso und am ende klagen.  Du musst schon sehr gute gründe haben das ausfechten zu wollen.

Kommentar von Babak123 ,

Ja die habe ich auch. Ich kann nachweisen, dass diese Person (die Güter erhalten hat, und ich kann nachweisen, dass er die Artikel GENAUSO wie beschrieben erhalten hat). Der Käufer gibt an gehackt worden zu sein.. Nicht mein Problem wenn er sich hacken lässt. Nicht mein Problem wenn Paypal sich hacken lässt. Nicht mein Problem (falls er nicht gehackt wurde) und Paypal sich verarschen lässt. Ich kann mit über 10 Screenshots und Textauszügen nachweisen, dass alles regelkomfort gelaufen ist.

Kommentar von HansderVader ,

so wie sich das liest waren es virtuelle güter deren verkauf via paypal verboten ist  - siehe agb

Kommentar von Babak123 ,

Ne für diese greift lediglich der Käuferschutz nicht, das ist ein Unterschied

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community