Kann ich eine Bewerbung für 2 verschiedene Unternehmen verwenden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hm, ja ich finde Standardbewerbungen auch nicht toll. Immerhin willst du eine Ausbildung finden und nicht nur ein Praktikum oder Minijob.

Für meine Ausbildungsbewerbungen saß ich immer locker einen Nachmittag dran, habe die ganze Webseite der Firma durchgewälzt und ein wirklich persönliches Anschreiben angefertigt. Und trotzdem kamen die Absagen rein. Letztendlich hatte ich zwar dann doch Glück und schnell etwas gefunden, aber ich möchte nicht wissen, wie es mit einer Standardbewerbung ausgegangen wäre ;)

Du kannst ja einfach mal eine Bewerbung ohne Anschreiben mitnehmen. Wenn du dich bei Firmen vorstellst, kannst du schon mal die Bewerbung mit Deckblatt, Lebenslauf, Zeugnisse, Praktikumsnachweise zeigen. Wenn sie dann interessierter sind, dann kannst du dir einen Namen geben lassen und die vollständige Bewerbung mit einem guten Anschreiben dort hinschicken :)

So hättest du beides erfüllt: Du kannst etwas von dir zeigen und du machst aber letztendlich eine gute Bewerbung und keine mit Standardanschreiben.

_____
Deine Grammatik lässt bisschen zu wünschen übrig.. Wenn du das Anschreiben fertig hast, dann würde ich unbedingt noch jemanden drüberlesen lassen, okay? :) LG ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Form kannst du beibehalten, aber niemals die Bewerbung. Es kann sein, dass sie die Unternehmen untereinander Austauschen über dich und deine Bewerbung. Da fällt das dann schon auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unternehmen sollten individuell angeschrieben werden.

Nimm genügend Lebensläufe und Zeugnis Kopien mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BVB565
28.09.2016, 06:23

Muss das Zeugnis unbedingt in Farbe kopiert werden, oder reicht da eine SW-Kopie? Wir haben zuhause und in der Schule keine Farbdrucker und ich will nicht wer weiß wie viel für Farbkopien zahlen. MfG BVB565

0

Die Bewerbungsmappe mit Lebenslauf, Zeugniskopien usw. kannst Du gerne 1-3 duplizieren.
Diese natürlich nicht aus der Hand "verteilen", sondern nach einem Gespräch das Unternehmen fragen, ob Du Deine Bewerbung hinterlegen kannst. Und die am besten einzeln herausgeben. Vielleicht farblich unterscheiden.

Da ich diese ohne Anschreiben machen würde, würde ich ein extra Deckblatt anfertigen mit dem Beruf in dem Du gerne ausgebildet werden möchtest und Deinen Daten.

In Petto könntest Du ja auch für die 1-3 Bewerbungen mit Anschreiben fertig machen ohne Adressbezug (oder kennst Du alle Unternehmen, die dort vorgestellt werden?)
und kannst punkten, indem Du vorab schreibst, das Du das Unternehmen auf der Ausbildungsmesse am .... persönlich vorgestellt bekommen hast und das die Dich überzeugt haben und deswegen die Bewerbung einreichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man machen. Du stellt Dich allerdings auch nicht mit nen Dortmund Trikot beim BVB vor, und danach noch mal bei Schalke...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde halt dann noch den Namen ändern der Firma :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung