Kann ich eine Audio-CD brennen, wenn ich alle meine Songs (MP3) mit einer Abtastrate von 48 kHz exportiert habe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Audacity kannst du unten unter "Projektfrequenz" einfach auf 44,1 kHz runter gehen und dann neu exportieren.

Wenn du Massen an Liedern hast: mit foobar2000 kannst du auch mehrere Dateien einer Liste automatisiert heruntersampeln.

Ich würde jedoch empfehlen, nach wav zu exportieren, um weiteren Klangverlust zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iParadox15
08.07.2016, 21:26

Ok, super. Danke für die Tipps! :)

0

Die Samplingrate bei CDs ist doch 44,1 kHz, oder?

Unabhängig davon müsste das Brennprogramm auch eine Konvertierung zulassen. Womit arbeitest du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iParadox15
08.07.2016, 13:00

Ja, stimmt 44,1.. Deswegen brauche ich ein brennprogramm, um meine MP3s zu brennen, weil ich diese mit 48 kHz mit Audacity exportiert habe. Das Brennprogramm Burn funktioniert leider nicht. Oder etwas womit ich alle meine MP3s zu 44,1 kHz konvertieren kann.

0

Lege einen CD Rohling ins Laufwerk, und erstelle mit einem Brennprogramm deine Brennliste. Wenn du die Liste fertig hast klicke einfach auf Brennen. Wenn es funktioniert siehst du es ja und falls es nicht funktioniert wird dir dein Programm das mitteilen.
Somit hast du auch die Antwort ob es klappt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iParadox15
08.07.2016, 13:02

Mit dem Programm Burn funktioniert das schon mal nicht... Schlägt fehl. Deswegen brauch ich ein Brennprogramm, dass das fürmich macht.

0
Kommentar von Leerlaufprozess
08.07.2016, 22:37

Warum nicht mit dem WMP oder Nero? Soweit ich mich recht erinnere machens beide so damits klappt.

0