Frage von DUHMHAITTUHTWEE, 55

Kann ich ein Praktikum in der Psychiatrie machen?

Es ist mal wieder so weit nach den Sommerferien muss jeder aus meiner Klasse ein Praktikum machen.
Also ich würde voll gerne ein Praktikum in der Psychiatrie machen.
Ich weiß bloß nicht ob ich alt genug bin ..also ich geh nach den Sommerferien in die 10.Klasse einer Gesamtschule und bin 15 Jahre alt.
Wenn ich mich dann bewerben würde & einen Praktikums Platz kriegen würde , was müsste ich da denn machen,weiß das jemand ?
Danke schon mal vorweg:)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von einfachichseinn, 37

Soweit ich weiß sind solche Plätze möglich, allerdings schnell vergeben.

Was du genau machen wirst hängt vermutlich von der Klinik ab und der Station ab.

Vielleicht kannst du einfach in verschiedene Therapien reinschnuppern (Gruppentherapien), vielleicht nutzen Sie dich aber auch als Putzhilfe.

Es stimmt definitiv nicht, dass kein unqualifiziertes Personal in eine Psychiatrie gelassen wird. Ich habe eine Freundin, die nach ihrem Abitur ein FSJ in einer Klinik gemacht hat. Während meines Aufenthalts in der Psychiatrie war auch eine Praktikantin da (allerdings von der Uni).

Am beten rufst du mal in den infrage kommenden Kliniken an und fragst nach, wie das aussieht.

Antwort
von KatzenEngel, 55

Warum möchtest Du da ein Praktikum machen? Möchtest Du später in dem Bereich arbeiten?

Du könntest ja einfach mal bei Euch in der Gegend die Psychiatrie persönlich aufsuchen und mit denen sprechen bzw. vorher einen Termin vereinbaren, dass auch jemand Zeit für Dich hat :) Ich denke, dort bekommst Du Deine Antworten auf die Fragen, die Du hier stellst. Ausserdem hättest Du evtl. - wenn sie Dich denn nehmen - den Praktikumsplatz schonmal, nach den Ferien wird es zeitlich sicher sehr eng.

Viel Erfolg :)

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Danke für deine Antwort, ja ich kenne die Oberärztin von einer Station persönlich aber ich wollte erst mal fragen ob des mit dem Alter überhaupt geht , weil vor ihr ist mir das halt bisschen peinlich, wenn ich so gar nichts weiß :)

Kommentar von KatzenEngel ,

Achso...hm, warum peinlich?

Weißt Du, womöglich kriegst Du hier noch die Antwort, dass Du viel zu jung bist, das schreibt womöglich irgendwer rein, einfach so. Und Du glaubst ihm womöglich. Und wenn Du selber nachfragen würdest bekämst Du vielleicht ne positive Antwort...Also ich würde mich nicht drauf verlassen, was Du hier für Antworten bekommst.

Wenn Du unbedingt Dein Praktikum dort machen möchtest, würde ich das alles vor Ort klären und da Du die Oberärztin sogar perönlich kennst ists ja noch besser ;)

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Ja ich mach des jetzt auch so wie du gesagt hast :)

Kommentar von KatzenEngel ,

Das ist gut! Erzähl mal, wies war ;) Drücke Dir die Daumen :)

Antwort
von TheTrueSherlock, 39

Auf meiner Schule sollten wir auch zwei Praktika für ein halbes Jahr suchen und uns wurde gesagt, dass man das erst mit 18 Jahren oder höher machen darf. Rufe einfach mal bei einer Psychatrie in deiner Nähe an. Frage nach, ob du dort ein Praktikum machen kannst, ob das mit deinem Alter in Ordnung ist und wenn ja, was deine Aufgaben wären. Das Telefonat geht schnell und dann hast du Gewissheit ;) Außerdem tust du dich dann nicht umsonst bewerben, wenn du einfach eine Bewerbung hinschicken würdest.

Antwort
von Indivia, 14

Ich denke nicht das dies möglich ist, denn einige krankenpflegeschulen  schreiben ein Praktikum an der Psychatrie vor, genau wi Unis , ich denke das die Praktikumsplätze eher für die Leute reserviert sind.

Ich war 8 Wochen stationär und in der Zeit hatten wir nur Azubis und Studienpraktikanten

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Ah okay

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community