Frage von Kaynaibrez, 35

Kann ich ein neues Windows gleich runter machen ohne es erst zu aktivieren?

Ich habe mir einen neuen PC bestellt der aber leider nur mit win 10 geliefert werden kann. Kann ich die Festplatte ohne Bedenken gleich erstmal formatieren? Um dann win7 zu installieren. Geht das mit der win7 CD?

Antwort
von medmonk, 20

Ja, du kannst einfach eine andere Windows Distribution installieren. Bevor du jedoch die Festplatte respektive die Partition mit Windows 10 formatierst, solltest du den Produkt Key auslesen. Ansonsten geht nur unnötig eine Lizenz flöten. Wer weiß, vielleicht kannst du diese ja irgendwann wieder verwenden.

Wobei ich dir an dieser Stelle eigentlich auch von dem Downgrade abraten würde. Der Support für Windows 7 wird im Janunar 2020 eingestellt. Der von Windows 8.1 sogar schon 2018. Daher an deiner Stelle es nochmal gut überlegen würde. Wenn du aber fest dazu entschlossen bist, kann dies ohne weiteres durchgeführt werden. 

LG medmonk   

Antwort
von OnkelSchorsch, 6

Wenn du die FP komplett formatierst, wird es dir vermutlich schwerfallen, Win7 zu installieren.

Das Formatieren ist bei der Installation eines Windows-Betriebssystems inkludiert. Also bitte nicht vor der Installation formatieren.

Ich würde dir jedoch dazu raten, Win10 statt Win7 zu nutzen. Du magst zwar Win7 gewohnt sein und das neue BS erst mal nicht mögen, meist liegt das aber nur an den üblichen Stänkereien einer zahlenmäßig winzigen, aber lautstarken Gruppe von Nörglern. Das sind jene Typen von Usern, die immer und grundsätzlich gegen alles sind. Hör da nicht drauf. Hätte man auf die gehört, würde man heute noch mit MS-DOS arbeiten.

Antwort
von Scaver, 9

Kann man.- Allerdings würde ich nicht dazu raten. Entgegen der Aussagen vieler fanatischer Kritiker ist Windows 10 in allen belangen besser als Windows 7.

Ich bin auch jemand, der jedes OS kritisch prüft und auf Herz und Nieren testet. So habe ich nach Windows XP auf Vista verzichtet und den Umstieg auf 7 erst nach sorgfältiger Prüfung durchgeführt. Auch Windows 8 und 8.1 habe ich ausführlich getestet und daher nicht genutzt.

Windows 10 kann ich aber nur empfehlen.

Wenn Du irgendwo bedenken hast, kannst Du die ja mal mitteilen, wenn Du magst.

Ich will dir auch nichts aufreden, aber es gibt keinen vernünftigen Grund, nicht zu Windows 10 zu wechseln, außer man hat Hardware oder Software die man unbedingt benötigt und diese mit Windows 10 nicht laufen.

Kommentar von Jensen1970 ,

genau so ist es

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Ganz richtig, Ich habe es übrigens ebenso gehalten. Vista und 8 nutzte ich nicht, aber 10 ist gut.

Kommentar von Scaver ,

Was ich auch raten kann... ausprobieren. Du hast es ja schon. Ein Downgrade kann man dann immer noch durchführen.

Antwort
von staffilokokke, 20

Bevor Du das machst, erzeuge eine Recovery DVD. Dann würde ich auf der Platte eher eine extra Partition anlegen und auf ihr installieren.

Antwort
von xDanny92x, 17

wenn du eine orginale windows 7 CD hast, brauchst du die nur einlegen, von CD booten und während der installation hast du die wahl ob und welche festplatten du formatieren willst

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Ja. So und nicht anders. Bisher die einzige richrtige Antwort.

Wobei ich ergänzen möchte, dass ich davon abraten würde. Win10 ist weitaus besser und sinnvoller als Win7.

Kommentar von b3ne01 ,

Geschmäcker sind verschiedenen. Meinungen auch. ich hatte die größten Probleme mit Win10, hab auch wieder Windows 7

Kommentar von xDanny92x ,

ging mir auch so. Positiv war das windows 10 ewas schneller war, leider waren die Kompatibilitätsprobleme größer. Auch die Einbindung in ein Servernetzwerk war bei mir problematisch

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Kompatibilität wird vor der Installation geprüft, insofern ist es de facto ausgeschlossen, dass Kompatibilitätsprobleme auftauchen. Solche Probleme, wie du sie schilderst, sind dann in praktisch allen Fällen Bedienfehler oder Ergebnisse von inoffiziellen Windows-Downloads.

Kommentar von xDanny92x ,

so meinte ich das nicht, mir ging es um Probleme mit älteren Programmen die ich unter Windows 10 trotz aller tricks und kniffe nicht zum laufen gebracht habe.

Antwort
von Jensen1970, 5

Das ist leider kontraproduktiv Windows 10 ist wesentlich besser als Windows 7

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten