Frage von robingery, 195

KAnn ich ein Mountainbike auf ein Downhill bike umbauen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Spicy316, 174

Auf keinen Fall zu empfehlen. Man kann wenn man echt gut ist Downhillstrecken mit einem Hardtail runterrattern aber ein Hardtail zu einem richtigen DHler umzubauen ist nicht empfehlenswert. Kauf dir am besten ein Fully (falls du nicht genug Geld für ein neues hast, schau mal im Bikemarkt von mtb-news.de vorbei, da findet man immer wieder mal ein gutes Angebot).

Kommentar von Cornyflake01 ,

Dafür muss man nicht echt gut sein wie du es geschrieben hast. Das geht auch wenn du nicht so gut bist es macht nur keiner außer die Touris.

Kommentar von Spicy316 ,

Du sprichst bestimmt aus eigener Erfahrung oder? Ich meine nicht eine Downhillstrecke mit 10 km/h runterrollen und um die Schanzen herumfahren, sondern die Downhillstrecke runterfahren, wie man es mit einem Downhiller macht. Und um das mit einem Hardtail machen zu können, muss man sehr wohl gut sein. Bzw. muss man natürlich nicht, jeder könnte das machen, nur die Frage ist, in welchem Zustand er und das Bike dann unten ankommen.

Antwort
von Flowa33, 154

Lass es! Kauf dir nen Downhiller und ende. Beim umbau zerstörst du nur alles

Antwort
von GravityRiderYT, 116

😂😂😂👍 nein kann man nicht. Ein MTB hat meisten, wenn es überhaupt einen Dämpfer hat, 100 mm. Das reicht nicht. Ein Dh hat 200 mm Gabel und 200mm Dämpfer. Kann man auch nicht umrüsten weil das Material einen Dh ganz andere Belastung standhalten muss.

Antwort
von Benutzer187, 124

Nein geht nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community