Frage von Slypix, 1.540

Kann ich ein Lipom Selbst entfernen?

Hallo, ich habe am Hodensack, ein Fingerkuppen großés Lipom denke ich :) Laut Google ist es wohl eins. Also eine Fettansammlung oder so ähnlich. Ich hab schon 2x mit ner etwas längeren nadel reingestochen schmerzen hatt ich keine kam auch sehr leicht mind. bis zur mitte als ich sie rauszog kam aber nur kurz ein wenig "Wasser" und danach nix mehr. beim 2te. Mal genau das gleiche nur das danach etwas "1Tropfen" blut kam was ich aber der dünnen haut um der ansammlung zuschreibe. Nun meine Frage. Da ich ohne Probleme reinstechen kann, Könnte ich dat ding ja auch der länge nach einschneiden so dass die "kugel" rausploppt oder ist sie mit anderen sachen verbunden? sprich muss ich dass Operieren lassen.? Sorry für die rechtschreibung schreib vom Handy aus :)

Also das ganze geschreibe kurz gefasst. Ist es möglich ohne Arzt das ding da rauszuholen? :P Stört halt sieht nicht schön aus wenn man die Hosen fallen lässt :P

Antwort
von silberwind58, 957

Und wenn es ein tieferliegendes Lipom ist??? Das solltest Du einem Arzt überlassen,Du kannst alles schlimmer machen,als es in Wahrheit ist,wenn Du selber rum Doktorst!

Antwort
von Arteloni, 1.334

Ist schon mutig da rein zu piecksen.

Google mal "Fournier Gangrän"
dann siehst du was dich erwarten kann wenn du da in deinem Badezimmer mit Nagelschere und Pinzette rumoperierst

Antwort
von Hicexoxo, 931

Allein aus hygienischen Gründen wäre es fatal das selbst zu machen. Geh damit bitte zum Arzt. Die sind schließlich für sowas da, es braucht dir also nicht peinlich zu sein oder ähnliches. Lg

Antwort
von Spezialwidde, 1.234

Hör auf da rumzustochern, außer ne fette Entzündung erreichst du da nichts. Geh besser zum Arzt.

Kommentar von Slypix ,

Stochern tu ich nicht lach^^, das war auch nur wo ich noch dachte dat ding is nen großer pickel :) 

Antwort
von bikerin99, 1.315

Keine gute Idee, denn du könntest dich leicht infizieren, eine Entzündung wäre noch blöder. Wie schaffst du es, dass alles steril ist und bleibt?

Antwort
von hydrahydra, 1.115

Man sollte sich nun wirklich nicht ohne medizinische Ausbildung an den Kronjuwelen rumoperieren.

Kommentar von Slypix ,

Deswegen ja die frage :) War halt etwas irritiert, dachte halt erst ist nen pickel weil ich auch so leicht mit der nadel reinkam ohne schmerz, da dachte ich vielleicht dass ich den einfach rausploppen lassen kann :P weiß nur nicht ob der mit mehr bzw tieferen sachen verbunden ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten