kann ich ein Inkassounternehmen engagieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klar kannst du das, sofern du belegen kannst, dass die Schulden wirklich bestehen. Du kannst der Familie auch selbst Fristen setzen und wenn sie diese nicht einhält selbst ein gerichtliches Mahnverfahren einleiten. Ein Anwalt wäre hilfreich und vorerst die bessere Lösung als ein Inkasso Unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weist schon was die machen oder? Mal informiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ihatert
15.12.2015, 14:44

was machen die denn ? erzähl mal ?

0
Kommentar von FooBar1
15.12.2015, 14:46

Die kaufen Schulden für einen sehr kleinen Teil ein und versuchen sie dann für Ihre tasche einzutreiben.

Solltest du mit 200 Euro Schulden und wir haben einen schriftlichen Vertrag darüber. Dann verkaufe ich das Recht der 200 Euro Schulden an das Unternehmen für 50 Euro. Ich hab keine Sorgen mehr und 50 Euro. Und bin raus aus der Sache. Ab jetzt hast du mehr sorgen, Gebühren und vielleicht ein Verfahren wenn du Immer noch nicht zahlst. Aber die 200 seh ich nicht wieder

0
Kommentar von FooBar1
15.12.2015, 14:59

Ja. Bin gespannt ob er nen Vertrag mit seiner Familie hat

0

Was möchtest Du wissen?