Frage von kenansengezer, 45

Kann ich ein Gastrogewerbe anmelden wenn ich schon mal Insolvenz gegangen bin?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo kenansengezer,

Schau mal bitte hier:
Finanzamt Gastronomie

Antwort
von FantaFanta76, 17

Ja! Ich kenne jemanden , der macht immer den selben Fehler: Firmengründung- Insolvenz- Firmengründung- Insolvenz. Warum also nicht? Du solltest allerdings bedenken, dass der eine oder andere evtl nicht für die Selbständigkeit geeignet ist.

Antwort
von Helmuthk, 13

Ja.

Aber gehe davon aus, dass jeder Lieferant auf Vorkasse bestehen wird.

Und dann kann Dein Vorhaben sehr problematisch werden.

Antwort
von priesterlein, 31

Solange du kein Gewerbeverbot bekamst, kannst du das.

http://www.kanzlei-vdb.de/gewerbeentzug-gewerbeverbot-gewerbeuntersagung-gmbh-ge...

Antwort
von Gina02, 35

...und dann heißt es wieder mal: "Wer sonst nix wird, wird Wirt." :)))

Kommentar von DrStrosmajer ,

Der neueste Trend in der Branche: Shisha-Bars für Minderjährige.

Ist vergleichbar mit einer Tätigkeit als Maurer im Winter und Hausschlachter im Sommer: da hat man auch nie was zu tun.

Kommentar von kenansengezer ,

Warum immer die selben Texte bisschen mehr Kreativität und sinnvolle Info ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten