Kann ich ein Fach aus meinem Studiengang studieren, wenn mein Studium als entgültig nicht bestanden gilt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es heißt nur, dass Du an deutschen Hochschulen genau dieses Fach nicht mehr studieren kannst, auch nicht an einer anderen Hochschule.

Jedes andere Fach darfst Du studieren, da gelten für Dich nur die ganz normalen Zulassungsvoraussetzugen, wie für jeden anderen Studienanfänger auch.

Für Deine Wahl des Studienfachs Physik sollte entscheidend sein, wie gut Du Dein mathematisches und physikalisches Verständnis einschätzt. Du solltest also selbstkritisch in Dich gehen, warum genau Du in Physik in Deinem alten Studium nicht bestanden hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RebeccaStone
31.08.2016, 16:51

Der grund warum ich nicht bestanden habe war der dass ich in der prüfung nicht anwesend sein konnte...ansonsten ist mathe/physik total mein ding

ich habs mir auch so  gedacht

dann fiel mir aber ein dass man ja zuvor erbrachte prüfungen im anderem studium anrechnen lassen kann

da dachte ich mir vielleicht geht das auch umgekehrt, also dass nicht bestandene prüfungen an einer anderen uni auch als nicht bestanden gilt

das was mich verwirrt hat war die erklärung die ich unterschreiben muss und dass swohl die studienberatungsstelle als auch das prüfungsamt mir nicht weiterhelfen konnten

0