Frage von VanModers, 60

Kann ich ein anderes YouTube Video verwenden?

Wenn ich ein YouTube Video toll finde, kann ich einfach Ausschnitte auf meinem Kanal hochladen ohne den zu fragen der es hochgeladen hat? Wenn nein... Darf ich es wenn es gespiegelt wurde?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Saschaxsmey, 42

Soweit ich weis, gibt es eine " 8 Sekunden Regel"! Das du abschnitte die 8 sekunden dauern benutzen darfst! Sonst längere musst du zuerst fragen! Sonst strike....(wenn die ©)

LG

Kommentar von herja ,

Es gibt keine " 8 Sekunden Regel"!

Kommentar von uncutparadise ,

Was denn bitte für ne 8 Sekunden Regel ? Gibts auch ne km-Regel bei Autodiebstahl ;-) ?

Antwort
von tobi2255, 11

Hallo,

im Normal eigentlich nicht. Jedoch erlauben es die meisten Urheber, im Gegenzug schalten sie dafür Anzeigen auf deinem Video. Es ist aber auch so, das Videos die unter 20 Sekunden sind, meist durch das "Erkennungsraster" von Youtube fallen, sprich sie nicht als Urheberrechlticher Inhalt erkannt werden, wieso auch immer.

LG Tobi

Antwort
von annokrat, 5

die antwort ist einfach: ein youtube-video, das unter der standard-youtube-lizenz veröffentlicht wurde (der regelfall), darf nicht weiter verarbeitet oder anderweitig genutzt werden.

spiegeln hilft da auch nicht.

annokrat

Antwort
von T1Mde, 21

Musst bei der Lizenz nachschauen. Wenn das Video unter "Creative Commons Attribution" steht, darfst du es verwenden (auch bearbeiten), musst aber den Namen des Urhebers angeben. Die erwähnte 8-Sekunden-Regel gibt es meines Wissens nicht.

Antwort
von max50000, 22

Nein darfst du nicht ohne elaubnis(abgesehen parr Sekunden aber das ist echt kurz) du riskirst sonst einen Strike wenn es zb Facecam hat kann er dich sogar anzeigen wegen dem recht am eigenen Bild


Antwort
von herja, 14

Hi,

dafür brauchst du IMMER eine schriftliche Erlaubnis!

Wenn du das Video verfälschst um es zu veröffentlichen, ist das sogar ein Straftatbestand.

Antwort
von Hyazinta, 19

nein das verstößt gegen ein gesetz du musst immer fragen sonst kannst du angezeigt werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten