Frage von DenisSulovic21, 77

Kann ich durch tägliches 4Kilometer Fahrrad fahren richtig starke Muskeln aufbauen?

Also ich (16) fahre 3 mal in der Woche mit dem Fahrrad zum Praktikum (das Praktikum wird noch 1 Jahr dauern.) Und die Strecke ist 4 Kilometer hin und 4 Kilometer zurück, das sind 8 Kilometer am Tag. Aber die hinstrecke ist ganz steil bergauf! Es ist so steil das ich kurz vor dem Ende der Strecke tagtäglich vor dem totalen Zusammenbruch stehe! Aber ich schaffe es! Jedes mal kurz vor dem zusammenbrechen! Also meine Frage ist ob ich meine Bein Muskeln dadurch, durch zusätzlich irgendwelche bestimmte Nahrung, steigern kann? Oder ist das zu wenig Sport und ich kanns knicken?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von darcello2, 49

Hallo DenisSulovic21,

generell ist Fahrrad fahren gut für deine Gelenke und du trainierst gleichzeitig deine Ausdauer.

Selbstverständlich trainierst du auch deine Körpermuskulatur, jedoch nur bis zu einem gewissen Grad. Um diese zu steigern musst du also auch die Belastung erhöhen. Beispielsweise Kniebeugen machen und alle zwei Wochen 5kg auf das Gewicht draufgeben.

Gute Ernährung ist dabei Voraussetzung um einen guten Erfolg zu haben!

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Hamm und was soll ich so essen? Schokolade? Fleisch?

Kommentar von darcello2 ,

Süßigkeiten kannst du ab und zu mal naschen. Natürlich in Grenzen!

Gesund ernähren bedeutet dass du ausgewogen isst. Frisch kochen, keine Fertiggerichte, Reis und Fleisch und mal einen Salat..und nicht jeden Tag Fertigpizza oder Pommes verdrücken. :)

Sind auch so Kleinigkeiten wie das beispielsweise Rapsöl gesünder als Sonnenblumenöl ist beim braten, da gibts aber viele Ratgeber im Internet. 

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ok danke, Stern!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bizeps, Kondition, Kraft, ..., 11

Hallo! Zusätzliche Nahrung wirst du da nicht brauchen aber trinke genügend.

Radfahren macht richtig gute Kondition aber von den Muskeln werden nur die Waden recht gut trainiert.

Schau dir mal den Radprofi an der hat richtig dünne Arme. Alles Gute.

Antwort
von Yologamer2000, 45

Du wirst sie bestimmt schon steigern, aber für wirklich harte beinmuskeln ist das vermute ich zu wenig

Antwort
von abibremer, 15

vier Kilometer sind doch zumindest aus meiner Sicht KEINE "ordentliche" Strecke: Ich bin als Schüler täglich 32km zur Schule (hin und zurück) gefahren. Damit ich nicht nur die Beine trainierte, war ich noch zweimal wöchentlich einige Stunden als Ruderer auf dem Wasser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community