Frage von Apfelbaeumchen5, 41

kann ich doch noch eine Absage bekommen fürs Praktikum?

Ich habe bald ein Praktikum ( Krankenhaus ) und habe extra dafür ein Attest ausfüllen lassen nun sagte man mir heute ich müsste nochmal zum Betriebsarzt.

Werde auf jeden fall mit offenen karten spielen wenn er nach Krankheiten frägt aber kann ich deswegen auch noch eine absage erhalten?

PS: hab borderline bin aber seit dreiviertel jahr total stabil, kann gut mit stress umgehen ( hatte bereits ein kurzes Praktikum im Krankenhaus von 5 tagen ), bin freundlich, mir macht es nichts aus selbstständig zu arbeiten und mir macht es auch nichts aus im Team zu arbeiten. Ich bin sogar bereits soweit dass meine Medikamente abgesetzt werden können komplett in ein paar Monaten bin ich frei von diesen "Drogen" namens Antidepressiva ( Ärzte bezeichnen es als Drogen xD )

Hab nur Angst deswegen eine absage zu bekommen? kann es sein?

Antwort
von Anonymgirls, 21

Ich weiß zwar nicht was diese Krankheit ist, aber eigentlich dürften die das nicht. Solange der Arzt sagt das du das schaffst sollte das eigentlich kein Problem sein. Allerdings sagen einige "nein" weil sie die Verantwortung dafür nicht tragen wollen. Aber da es ein Krankenhaus ist sollte es eigentlich kein Problem sein.

Antwort
von MrPresident99, 19

Prinzipiell ja aber ich hab noch nie gehört , dass jemand ne Absage bekommen hat, weil er beim Arzt war 

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Darf ein Betriebsarzt die Krankheiten weitersagen? Oder wirklich nur sagen ob man tauglich ist oder nicht für diese arbeit?

Kommentar von MrPresident99 ,

kommt drauf an, wenn es was mit deiner Arbeit zu tun hat sollte der chef schon wissen was er dir zumuten kann....

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Ich kann die arbeit ganz normal machen das hab ich in einem vorigen Praktikum gemerkt also muss ich ihn nur davon überzeugen dass ich das kann?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten