Kann ich dieses Netzteil mit diesem Bleigelakku verwenden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

da man solche bleiakkus in der regel nicht über 0,5 C laden sollte, also maximal mit dem halben Nennstrom der kapazität, was hier einem strom von 3,6 Ampere entspräche, generell ja, also nicht mehr als 3 Ampere auswählen. eher 2 Ampere. das schont den Akku noch etwas mehr, verlängert eben die Ladezeit etwas.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein vernünftiger Link wäre recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung