Kann ich die US-Amerikanische Staatsbürgerschaft bekommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es könnte sein, dass Du schon ein amerikanischer Staatsbürger bist, denn als Kind eines Amerikaners, der vor der Geburt des Kindes eine gewisse Anzahl an Jahren in den USA gelebt hat, ist man ebenfalls US Staatsbürger. 

Ich vermute, dass dein Das deine Geburt damals nicht beim Konsulat angezeigt hat, sonst hättest Du eine US Geburtsurkunde. Kontaktiere am besten das Konsulat in Frankfurt und kläre, wie Du auch ohne die Kooperationsbereitschaft deines Vaters prüfen kannst, ob Du US Bürger bist bzw. wie Du dann an eine Geburtsurkunde, Social Security Number etc. kommen kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist oder war dein Vater US Soldat? In dem Fall könntest du über das Militär an seine Adresse kommen, denn irgendwo hin wird ja wohl seine Pension  gezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoeyWi
22.08.2016, 07:06

Ja, er war Soldat. Ich weiß, dass verschiedener Ämter immer wieder versucht haben, seinen Aufenthaltsort ausfindig zu machen, er aber anscheinend auch ständig umzieht.
Darf das Militär mir das so einfach sagen.
Abgesehen davon, will ich seinen Wohnort gar nicht wissen, es sei denn es wäre halt von Belang für die Ausstellung eines Passes. Lg

0
Kommentar von JoeyWi
22.08.2016, 12:02

Ok, danke!
Das heißt ich kann den Pass einfach beantragen?
Wie läuft das dann, habe ich dann einfach zwei Staatsbürgerschaften?

0
Kommentar von JoeyWi
29.08.2016, 14:20

Also ich habe notariell beglaubigte Unterhalts- und Vaterschaftserklärung jetzt von meiner Mutter bekommen.
Wie beweise ich denn, dass mein Vater nach meinem 14. Geburtstag in den USA gelebt hat, wenn ich keinen Kontakt zu ihm habe?

0

Frag am besten mal in der amerikanischen Botschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?