Frage von LenaJulia17, 85

Kann ich die Schule einfach abbrechen wegen Krankheit?

Zu mir ich bin 15 Jahre alt und gehen auf eine Realschule im Saarland und jetzt in der 10ten Klasse. Leider leide ich seit knapp 2 Jahren an Schulangst die immer schlimmer wird sodass ich kaum noch am Unterricht teilnehmen kann da ich unter starken Panikattacken leide. Das ist nicht nur unangenehm für mich sondern auch die Lehrer sind manchmal mit mir überfordert zudem es auch öfters den Unterricht stört und die anderen am Lernen hindert. Da ich seit diesem Jahr die 10te Klasse besuche kommen bald die Prüfungen und ich werde diese Prüfungen zu 100% nicht schaffen (sagen sogar meine Lehrer), da ich vom Unterricht kaum noch was mitbekomme da ich einfach immer mit mir selber beschäftigt bin und mich kaum noch konzentrieren kann. Mittlerweile wissen die Lehrer auch keinen Rat mehr und es zerrt ganz schön an meinen Nerven. Mich nochmal in die 9te zurück zu stecken geht leider nicht da ich die 9te Klasse schon wiederholt habe. Jetzt zu meiner Frage kann ich die Schule vorerst abbrechen bis ich wieder fähig bin die Schule zu besuchen und dan die Mittlere Reife nachholen? Da ich jaa die Vollzeitschulpflicht beendet hab bin ich ja nur noch Berufsschulpflichtig was sagt dass gesetz bei so einer Situation? Muss ich mich krankschreiben lassen oder kann ich mich ohne Probleme von der Schule abmelden und ggf ein FSJ anfangen (wenn ich jetzt noch eins bekomme)? Bin megaa ratlos was es für Möglichkeiten gibt Ps: In Therapie möchte ich mich nicht begeben da ich von Psychologen und den ganzen schrott nichts halte! Und eh eher verschlossen gegenüber fremden Menschen bin!

Antwort
von RuedigerKaarst, 35

Hallo,

hast Du denn mal eine Therapie gemacht, oder weshalb hälst Du von dem "Schrott" nichts?

Versuche es wenigstens mal, oder wende dich zumindest an Beratungsstellen.

Sicherlich kannst Du den Schulabschluss nachholen, aber meinst Du, dass es dann besser klappt?

Anonym kannst Du dich , z.B. mit der Telefonseelsorge, die rund um die Uhr besetzt ist, unterhalten.

0800 111 0 111
0800 111 0 222

Unter https://chat.telefonseelsorge.org/index.php kannst Du dich auch mit Mitarbeitern der Telefonseelsorge online unterhalten.

Das Netzwerk von www.u25-deutschland.de wurde speziell für jung Leute unter 25 Jahren ins Leben gerufen.
Auch hier hilft man dir gerne.

Unter www.nummergegenkummer.de hört man auch gerne zu und hat sicherlich gute Ratschläge.

Erreichbar ist die Nummer gegen Kummer von Montags bis Samstags von 14 bis 20 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer

116111

Du solltest auch über psychiologische Hilfe nachdenken, alles worüber ihr euch unterhaltet ist durch das Arztgeheimnis geschützt.

Alles Gute!

Antwort
von Anniwelsch, 26

Deine gesunheid geht vor beende das mit der schule und kümmer dich um dich und deine Gesundheit ist wichtig .

Antwort
von Sanja2, 8

wie willst du das ohne therapeutische Hilfe schaffen? Klar sinkt der Stress für dich wenn du jetzt abbrechen kannst (ich glaube nicht, dass das ohne Alternative geht), aber es ändert sich doch nichts.

Antwort
von alenson, 6

Du bist demotiviert das ist alles
Geh zur schule du wirst es bereuen^^

Antwort
von Anime12, 37

Die Möglichkeit die du hast ist zum Psychologen zu gehen. Wenn du die Prüfung nicht schaffst, musst du wohl die 10 Wiederholen, wenn das auch scheitert musst du es weiter versuchen aber ab 18 kommst du in eine Schule für Erwachsene, die meistens nicht so toll ist wie die jetzige Schule.

Kommentar von LenaJulia17 ,

Leider bin ich überhaupt nicht im stande eine Schule momentan zu besuchen und dieses Jahr könnte ich viel besser für meine gesundheit investieren anstatt meine gesundheit weiter wegen der Schule kaputt zu machen!

Kommentar von Anime12 ,

Würde gerne dir per mail etwas schreiben :)

Kommentar von LenaJulia17 ,

Hab dir eine Nachicht geschrieben:)

Kommentar von LenaJulia17 ,

Hab aber leider noch keine Nachicht von die erhalten:/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten