Frage von Marii18, 24

Kann ich die Pille sofort absetzen?

Hallo zusammen,

Es ist mir ein bisschen unangenehm darüber zu schreiben...

Ich habe seit längerem ein Problem mit der Libido und gebe der Pille die ich seit Juni diesen Jahres nehme die Schuld!!! Ich habe einfach kein Verlangen nach Sex und das belastet mich und meinen Mann sehr.

Unter den Nebenwirkungen wird auch der Libidoverlust erwähnt.

Die Packung reicht noch für10 Tage. Aber ich möchte diese Pille einfach absetzen.

Wäre es für den Körper ein Fehler mittendrin aufzuhören ?

Ich danke euch :) Lg

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Pille, Verhuetung, 22

Du kannst die Pille sofort absetzen. Solltest du GV ohne Kondom gehabt haben rate ich dir vor dem Absetzen mind. 14 Pillen eingenommen zu haben.

Versuchs am besten Mal mit hormonfreien Verhütungsmitteln. Da bleibt deine Libido verschont :-)

Alles Gute für dich/euch!

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Wuestenamazone, 13

Nein. Du kannst aufhören wann du willst, aber dann gehts nur mit Kondom.

Red mal mit deinem Frauenarzt. Die Kupferkette wird bei uns immer häufiger eingesetzt und bis jetzt war jede Frau zufrieden

Antwort
von paolita, 7

Na klar, du kannst die Pille direkt absetzen. Nur musst du dann natürlich eine alternative Verhütungsmethode finden, wenn kein Kinderwunsch ansteht.

Die Libido kann durchaus von der hormonellen Verhütung beeinflusst werden, von der Pille genau so wie vom Nuvaring oder der Spritze oder der Spirale. Bei wir war das auch sehr extrem und einer der Gründe für´s Absetzen.

Sobald ich dann auf hormonfreie Verhütung umgestellt hatte (cyclotest myway) kam auch die Libido wieder - was natürlich sowohl mich als auch meinen Partner gefreut hat.

Ich bin ziemlich sicher, dass es auch euch so gehen wird :-)

Antwort
von Kathy1601, 10

Du kannst absetzen dann wenn du ohne Kondom geschlafen hast besteht ein Risiko einer Schwangerschaft

Wenn du auf. Nummer sicher gehen willst dann nehm insgesamt 14 korrekt ein und dann absetzen dann bist du geschützt auch in der Pause und dann halt anderes Verhütungsmittel Kondom Spirale oder gynfix Kupferkette

Kommentar von isebise50 ,

Wenn nach einer "Pause" die Pille nicht weiter genommen wird, ist sie natürlich nicht mehr geschützt.

Antwort
von Sockendiebin94, 13

Ich würde die 10 Tage normal durchnehmen, dann die Pause für die Periode abwarten und dann einfach keine neuen Tabletten einnehmen. 
Sonst kommt dein Körper noch mehr aus dem Rhythmus raus. ;)

Ach und peinlich muss dir das nicht sein! Das ist absolut ok von dir. 

Finde es rückblickend allgemein bescheiden, dass jedes Mädchen mit ca. 14 Jahren die Pille genommen hat, egal ob Freund oder nicht/ Sex oder nicht... Wird allgemein viel zu leichtsinnig verschrieben und man verharmlost die Nebenwirkungen!

Kommentar von HelpfulMasked ,

In der Pause bekommt Frau keine Periode. Die Pille kann sofort abgesetzt werden.

Bei letzterem stimme ich dir zu.

Kommentar von Sockendiebin94 ,

Ich habe meine Pille 3 Wochen genommen und in der einen pillenfreien Woche/Pause hab ich meine Periode bekommen. Damit bin ich dann aber bestimmt ein besonderes Einzelexemplar. 

Kommentar von Zwergio ,

Du bekommst eine (Hormon-) Entzugsblutung, keine Periode. diese hat im Gegensatz zur Periode keine Bedeutung, kann jederzeit ausgelassen werden und hätte nicht einmal Aussagekraft über eine Schwangerschaft.

Kommentar von Sockendiebin94 ,

Ach es geht lediglich um das Wort "Periode" was hier stört.

Kommentar von isebise50 ,

Der Körper kann aus keinem Rhythmus kommen, der einzig durch die Hormone der Pille bestimmt wird.

Es ist vollkommen egal, ob die Fragestellerin jetzt absetzt oder den Blister noch zu Ende nimmt - außer sie hatte in den letzten Tagen Sex.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Sie heißt nicht nur anders sie hat auch so mit der natürlichen Periode rein gar nichts zu tun.

Dementsprechend hat sie auch keinerlei Aussagekraft.

Eine natürliche Periode ist unter Einnahme einer Mikropille nicht möglich da diese den Eisprung ja ohnehin unterdrückt. Die natürliche Periode wird aber genau durch diesen erst erzeugt.

Die Blutung die während der Pillenpause eintritt (falls sie es tut) wird durch den Hormonentzug herbeigeführt. Nimmst du also die Pille durch bekommst du diese Blutung auch nicht.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community