Frage von fellschurch, 22

Kann ich die Pille jetzt einfach weiter nehmen?

Hey. Ich nehme jetzt schon lange die Pille und hatte nie Probleme. Aber letzten Monat habe ich die Pille durchgekommen und jetzt SpacKt mein Zyklus voll rum. Nachdem ich letzten Monat die ersten 7 Pillen durchgenommen hatte, fing dann meine Blutung an, also durchs das Durchnehmen hat sich die Blutung nur um eine Woche verschoben. Dachte erst dass sei vll diese zwischenblutung und hab erstmal weiter die Pille genommen aber als es nach einer Woche immer noch war hab ich die Pille nehmen abgebrochen. Dann hat ich auch immernoch meine blutung ne woche. Habe also nur den halben Blister genommen und hatte dann im Endeffekt 2 Wochen meine Tage. Habe hier gelesen, ich solle dann einfach nach 7 Tagen ganz normal den nächsten Anfangen und hab ich auch gemacht.

Habe dann aber diesen Monat 6 Tage zu früh meine Blutung bekommen, also noch während der Einnahme. Habe dann am Sonntag die letzte Pille genommen (obwohl ich Mittwoch die letzte hätte nehmen sollen) Meine Frage nun: kann ich heute ganz normal mit dem nächsten Blister anfangen und wirkt die dann auch?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, Pille, Verhuetung, 9

Unter Pilleneinnahme hast du keinen Zyklus.

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Blutung die während der Pillenpause eintritt (falls sie es tut) wird durch den Hormonentzug herbeigeführt. Nimmst du also die Pille durch bekommst du diese Blutung auch nicht.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Blutungen außerhalb der Pillenpause sind Zwischen- bzw. Schmierblutungen. Dies sind Nebenwirkungen der Pille und können daher nie ausgeschlossen werden.

Wenn im Langzeitzyklus Blutungen auftreten sollte man wenn möglich eine Pause einlegen (natürlich auch hier höchstens 7 Tage).

Finden immer wieder Zwischenblutungen statt sollte man einen Arzt aufsuchen. Womöglich ist die Pille auch zu niedrig dosiert.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von fellschurch ,

Meine Frage beantwortet das jetzt nicht 

Kommentar von HelpfulMasked ,

Inwiefern solltest du nicht geschützt sein?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community