Frage von Dede004, 108

Kann ich die Ordner Windows.old und Windows.old.000 löschen?

Ich weiß nicht genau, was das für Ordner sind... Ich habe mir 2015 Windows 7 auf den LapTop gezogen (davor hatte ich Windows 8)... Nun brauche ich Speicherplatz um ein großes Projekt zu speichern, und diese zwei Irdner verbrauchen sehr viel! Wenn ich bei beiden Ordnern auf Benutzer und auf mein Profil gehe, ist der Desktop dort leer und alles andere auch... Bei Programme werden auch nur paar Programme von Windows angezeigt, also nichts von mir. Aber der normale Ordner "Windows" muss bleiben oder? Meine normalen Dateien sind alle auf dem Lokalen Datenträger (C:) gespeichert! Würde mich sehr über eine Antwort freuen. Wenn ihr noch fragen habt um eine Antwort zu finden, stellt sie mir. Ich werde sofort antworten! Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ForenBoy, 63

Wenn Du nicht vorhast, zu dem Vorgänger-OS zurück zu kehren, dann solltest Du das unbedingt löschen.

Und das geht so:

unten bei dem Cortana-Suchfeld "Datenträgerbereinigung" eingeben (steht schon nach 2 Buchstaben da) und ausführen.

Wenn er erste Durchlauf abgeschlossen, unbedingt auf "Systemdateien bereinigen" drücken und ausführen.

Wenn die Auswertung kommt, alle Kästchen abhaken und bestätigen.

Dann werden alle Altlasten gelöscht.

Kommentar von Dede004 ,

Und da kann nichts mit meinen Dateien passieren die ich jetzt auf Windows 7 habe? Weil da wirklich wichtige dabei sind

Kommentar von ForenBoy ,

Die Ordner enthalten keine eigenen Dateien, wenn Du beim Upgrade nicht ausdrücklich gesagt hast, dass nichts übernommen werden soll.

Aber bitte nicht händisch löschen, sondern wie von mir beschrieben, weil sonst versteckte Ordner nicht gelöscht werden.

Kommentar von Dede004 ,

Soll ich alles dort abhacken? Auch Temporäre Dateien und so weiter?

Kommentar von ForenBoy ,

habe ich doch gesagt ALLES, auch bei der Sicherheitsabfrage bestätigen, alles löschen.

Kommentar von Dede004 ,

Und Setup-Protokolldateien? Ich habe irgendwie Angst, dass dann alles weg ist :D

Kommentar von ForenBoy ,

vertrau mir einfach, ich habe schon über 700 Systeme für meine Kunden eingerichtet, alle haben noch ihre Daten.

Die Protokolldateien werden doch nur für ein Downgrade gebraucht, das Du innerhalb 30 Tagen nach Installation hättest machen können.

Kommentar von Dede004 ,

Okay, es ist geschafft! Vielen, vielen Dank!!

Kommentar von ForenBoy ,

immer wieder gerne. Morgen kannst Du Dich für die hilfreichste Antwort bedanken. :-)

Antwort
von Ontodog, 73
Kommentar von Dede004 ,

Da war ich auch schon! Aber kann da nichts passieren, wenn ich den lösche?

Kommentar von Ontodog ,

Nein. Darin befinden sich ausschließlich Dateien, die der Benutzer in Ordnern abgelegt hat, die nicht Systemrelevant sind. Alles, was dein Computer benötigt, ist durch den Systemwechsel bereits in den jeweiligen Ordnern verstaut. in den .old Ordnern befindet sich also nur, was du nachträglich einmal heruntergeladen und/oder installiert hast.

Antwort
von TheJuli, 44

Moin,

das sind einfach die alten Datein als Backup. Wenn du diese sicher nicht mehr brauchst, dann kannst du die einfach löschen. Es kann sein, dass du Administratorenrechte brauchst.

~ Grüße TheJuli

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community