Frage von IhrNervtMich, 41

Kann ich die Mehrwertsteuer zurückverlangen, nachdem ich online Mode bestellt habe?

Hey Leute,

ich glaube die Leitfrage ist sehr vielsagend. Ich habe vor einpaar Monaten online etwas bestellt, auf dass ich Mehrwertsteuer gezahlt habe. Kann ich diese zurückverlangen? Gibt es da eine Frist?

Ich freue mich auf Eure Antworten!

Liebe Grüße,

eine fremde Person aus dem Internet

Antwort
von kevin1905, 30

Bist du Regelunternehmer und verkaufst die Ware weiter?

Dann kannst du natürlich die ausgelegte Vorsteuer mit der eingenommenen Umsatzsteuer verrechnen.

Als End-Verbraucher selbstverständlich nicht.

Antwort
von FordPrefect, 26

Nein. Woher sollte hier auch ein Anspruch auf Erstattung der MWST stammen?

Hätte der Erwerber die Ware selbst vor Ort im EU Ausland gekauft, hätte er sich auf Antrag an der Grenze gegen Nachweis der Verbringung außer Landes die bezahlte MWST erstatten lassen können (dafür gibt es z.B. die GlobalRefund Stellen an Flughäfen und Grenzübergängen/Fährhäfen).

Antwort
von wurzlsepp668, 23

selbstverständlich kannst du die Mehrwertsteuer zurückverlangen .....

es wird dir nur nichts nützen, da du kein regelbesteuerter Unternehmer bist .... und somit nicht dem Vorsteuerabzug unterliegst ...

somit ist der Weg übers Finanzamt schon mal zu ....

und vom Unternehmen? mit welcher Begründung?

dürfte auch nicht möglich sein, da ich momentan keinen logischen Grund für eine Mehrwertsteuererstattung von Seiten des Unternehmens sehe ...

Antwort
von kenibora, 30

Warum willst Du die Mwst. zurückhaben. Ist doch bei jedem Kauf in Deutschland, auch über Internet, üblich????

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten