Frage von owo789, 34

Kann ich die Medizinohrstecker schon nach 1 Woche rausnehmen?

Ich weiß, man sollte sie 3-8 Wochen drinlassen. Aber ich hatte schon am 2. Tag keine Schmerzen mehr und entzündet hat sich auch nichts. Kann ich sie schon durch andere ersetzen, auch nur kurz? Nur zum ausprobieren. xD

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von diemaracuja, 24

Das solltest du nicht machen. Diese Regelung hat ja schließlich einen Grund.

Die medizinischen sind etwas dicker (Ich glaube 1,2 mm) als die herkömmlichen Ohrringe (1mm). Wenn du jetzt schon wechselst besteht die Gefahr, dass die Löcher zu weit zu wachsen, das Gewebe ist ja noch gar nicht richtig verheilt, und dann kannst du noch mal stechen lassen. 

Außerdem, können die normalen Ohrringe in dem frischen Loch, das wahrscheinlich noch nicht richtig verheilt ist Entzündungen hervorrufen, oder die "Wunde" wieder aufreißen.

Also gedulde dich noch ein paar Wochen, so lange ist das ja gar nicht ;)

Antwort
von KathrinIII, 11

Mach es lieber nicht. Ich habe auch drei Ohrlöcher musste mir aber 5 mal welche stechen lassen, weil eines 2 mal zugewachsen ist... :D Nicht so cool ! Ich hatte auch keine Schmerzen mehr nach den ersten paar Tagen :) Hab aber gelernt die Teile laaaange drin zu lassen, denn dann kann nichts passieren! ;) Halte durch

LG Kathrin :D

Antwort
von Blitz68, 8

Nein,

lass die med. Stecker drin,

und geh kein Risiko einer Entzündung ein

Antwort
von needhelp1212, 16

Mein die Wunde ist nicht verheilt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community