Frage von jasminromina, 115

Kann ich die Kosten für Abnutzung und Sprit verlangen?

Hallo,

auch mein Audi A4 TDI Diesel ist von dem Skandal betroffen. Habe jetzt einen Brief von Audi bekommen (nicht Vertragswerkstatt sondern Audi), indem ich freundlich aufgefordert wurde, einen Termin in einem Autohaus wahrzunehmen aufgrund dieser Vorfälle muss man da wohl irgendwas machen.

Nun die Frage...

...kann ich hier Spritgeld verlangen und Kosten für Abnutzung oder so? - Gesetzesgrundlage

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von jbinfo, 50

Verlangen kannst du viel, bekommen wirst du aber nichts.

Was du bekommen kannst ist ein Werkstattersatzwagen während des Aufenthaltes in der Werkstatt. Ich denke aber mal diese eine Stunde Zeit kann man auch mal warten.

Antwort
von Othetaler, 80

Meist du für die Auswirkungen auf das Fahr-/Verbrauchsverhalten nach dem Rückruf? Bleibt noch abzuwarten.

Wenn du deinen Aufwand für den Rückruf meinst, leider nein.

Kommentar von jasminromina ,

Ich meine den Aufwand wenn ich eben ins Autohaus fahren muss und zurück.

Kommentar von Othetaler ,

Nein, kannst du nicht.

Kommentar von flirtheaven ,

Natürlich kann er.

Kommentar von Othetaler ,

Wäre zwar schön, aber der Hersteller hat keine Pflicht deine Kosten zu übernehmen. Auch ein Mietwagen wäre reine Kulanz.

Falls du Urlaub braucht oder eine weite Strecke fahren musst, alles dein Bier.

Und wenn du nicht hinfährst, wirst du wahrscheinlich Post von KBA bekommen, weil die deinen Wagen stilllegen wollen.

Kommentar von flirtheaven ,

Das ist falsch! Natürlich hat der Hersteller alle Kosten zu tragen. Wie kommst du darauf, es wäre nicht so? Der Hersteller hat vorsätzlich mMist gebaut und muss daher für alls Schäden haften.

Kommentar von Othetaler ,

Wie gesagt. Wäre schön. Ist aber leider nicht so.

http://www1.wdr.de/fernsehen/aks/themen/rueckruf100.html

Kommentar von muschmuschiii ,
...kann ich hier Spritgeld verlangen und Kosten für Abnutzung oder so? - 

Willst du ihnen jetzt € 0,52 Spritgeld in Rechnung stellen und wie willst du die "Abnutzung" berechnen ..... man kann sich aber auch anstellen

Kommentar von flirtheaven ,

Dafür gibt es die gesetzlich festgelegte km-Pauschale

Kommentar von jasminromina ,

Ja warum sollte ich denn hier auf den Kosten sitzen bleiben?

Kommentar von Othetaler ,

Weil wir nun mal nicht in den USA sind und die Rechtslage nun mal so ist. Leider. Es wird auch keinen Ausgleich für den Wertverlust und den zu erwartenden Mehrverbrauch geben. Ich bin da auch betroffen.

Antwort
von Katharsis036, 80

Wenn sich dafür Belege ergeben, kann man diese bestimmt geltend machen.

Antwort
von flirtheaven, 46

Du kannst alle Aufwendungen in Rechnung stellen, die dir entstehen. Am einfachsten natürlich über die km-Pauschale.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community