Frage von schneckle0411, 82

Kann ich die Hinfahrt als Rückfahrt antreten?

Ist es möglich, bei der Deutschen Bahn ein Ticket welches bei der Hinfahrt von A nach B nicht genutzt wurde für die Fahrt von B nach A ( Rückfahrt) zu verwenden?

Die Haltestellen sind ja schließlich dieselben.

Antwort
von XC600, 24

nein das geht nicht ........... wie willst du denn nachweisen das du NICHT schon damit gefahren bist ? auch wenn die Karte nicht entwertet wurde KÖNNTEST du ja trotzdem gefahren sein , denn es wird ja nicht immer kontrolliert im Zug .......

Antwort
von Giovanni47, 21

Bei solchen Fragen überlege ich mir immer, wie das in Schweiz geregelt ist.

Natürlich kannst du - innerhalb der Geltungsdauer des Fahrausweises - mit einer Rückfahrkarte von A nach B die Rückfahrt ausführen, die Hinfahrt ist aber verloren. Eine einfache Fahrkarte von A nach B gilt nur in dieser Fahrtrichtung, in der Gegenrichtung wärest du mit einem ungültigen Fahrausweis unterwegs.

Antwort
von silberwind58, 46

Die Haltestellen sind die selben aber die Bahnfahrt nicht.Du fährst ja nicht hin,Du fährst zurück.

Antwort
von Leseratte87, 45

Nein, da die Hinfahrt immer nur einen oder zwei Tage gültig ist - und das wird schon vorbei sein.

Kommentar von schneckle0411 ,

Wenn die Hin- und Rückfahrt am selben Tag ist ?

Rückfahrt ist 3 Stunden nach der HInfahrt

Kommentar von Leseratte87 ,

Nur, wenn die Karte nicht entwertet ist. 

Antwort
von Deepdiver, 39

NEIN.

Du hast ja eine von A nach B und nicht von B nach A

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten