Frage von zeynepde19, 15

Kann ich die FOS schaffen oder wäre es besser für mich eine Ausbildung zu beginnen?

seit einiger Zeit bin ich am Überlegen ob ich eine Ausbildung als Hotelfachfrau beginnen (die Stelle ist schon fast sicher, werde ein Schnupperpraktikum nächste Woche machen) oder mich an der FOS Vorklasse anmelden soll. Da ich momentan nur als Aushilfe eines Einzelhandels tätig bin (konnte für dieses Jahr keine Ausbildungsstelle ergattern), bezweifle ich, den Lernstoff der FOS Voklasse mitbefolgen zu können. Ich habe die Mittlere Reife mit einem Schnitt von 2,5 bestanden. Würde es mir sehr schwerfallen, da ich ein Jahr lang praktisch keinen Schulstoff hatte? Ich weiß, dass die Ausbildung als Hofa kein Zuckerschlecken ist und die Arbeitszeiten immer unterschiedlich sein können. Dazu kommt noch, dass die Stelle 50 km von meinem Wohnort entfernt ist. Kann mir jemand vielleicht aus Erfahrung weiterhelfen?"

Antwort
von aybo22, 9

Hey :) an deiner stelle würde Fos machen, da du einen recht guten Zeugnis durchchnitt hast! Würdest auch bestimmt keine großartige Schwierigkeiten bekommen ganzen Stoff & wenn du mit dem Fos fertig bist, könntest du doch theoretischer weiße dich bei höheren stellen bewerben hast, hast dann vllt. Sogar einen besseren Job als Hotelfachfrau! Meine ja nicht das es ein nicht guter Beruf ist, kommt natürlich immer drauf an ob man sich weiter steigert! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten