Frage von berdDbrot, 37

Kann ich die Bewerbung so schreiben, was kann ich verändern?

Ich wollte fragen ob ihr noch verbesserungsvorlschläge habt oder wie er es anders/besser schreiben würdet.

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als Beamter im gehobenen nichttechnischen Zolldienst

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um eine Ausbildungsstelle als Beamter im gehobenen nichttechnischen Zolldienst.

seit Jahren interessiere ich mich für die Arbeit des Zolls, daher würde ich mich freuen, nach abgeschlossener Laufbahnprüfung den Dienst bei Ihnen, antreten zu können und meine Praktika während des Studiums in Ihrer Dienststelle zu absolvieren. Eine hohe Einsatzbereitschaft sowie sorgfältiges Arbeiten während und auch nach meiner gesamten Ausbildungszeit ist für mich die Grundlage die gesteckten Anforderungen des Zolls zu erfüllen.

Da ich deutsch fließend in Wort und Schrift beherrsche, meine Englisch- und Italiensch kentnisse konversationsfähig sind, besitze ich gute Sprachkenntnisse.

Die Ausbildung im gehobenen Zolldienst könnte ich zum 1.08.2017 beginnen. Es wäre schön, wenn ich zu einem Auswahlverfahren eingeladen werde.

Mit freundlichen Grüßen

Max mustermann>


Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 12

hiermit bewerbe ich mich um eine Ausbildungsstelle als Beamter im gehobenen nichttechnischen Zolldienst.

Das kommt in den Betreff.

seit Jahren interessiere ich mich für die Arbeit des Zolls

Wie genau sieht dieses Interesse aus?

, daher würde ich mich freuen, nach abgeschlossener Laufbahnprüfung den Dienst bei Ihnen, antreten zu können und meine Praktika während des Studiums in Ihrer Dienststelle zu absolvieren. 

Überflüssige Bemerkungen. 

Eine hohe Einsatzbereitschaft sowie sorgfältiges Arbeiten während und auch nach meiner gesamten Ausbildungszeit ist für mich die Grundlage die gesteckten Anforderungen des Zolls zu erfüllen.

Sprichst du so auch? Ich denke nicht. Du solltest nicht einfach Formulierungen übernehmen, sondern darstellen, was du wirklich an Kenntnissen und Stärken mitbringst, die dir bei der Zollarbeit helfen werden.

Da ich deutsch fließend in Wort und Schrift beherrsche, meine Englisch- und Italiensch kentnisse konversationsfähig sind, besitze ich gute Sprachkenntnisse.

Du solltest eine Verbindung mit den Aufgaben beim Zoll herstellen. Inwieweit helfen dir dir Sprachkenntnisse beim Zoll.

Einfach mehr Argumente ins Anschreiben aufnehmen und diese auch begründen.

Kommentar von berdDbrot ,

Ich kann nur schlecht die Bewerbung s schreiben wie ich eigentlich spreche. Dann würde mich gar keiner irgendwo hin einladen.


Und was meinst du mit überflüssiger Bewerbung? Was soll ich denn genau dahin schreiben ich muss doch einen Grund angeben warum ich mich bei ihnen bewerbe.

Kommentar von berdDbrot ,

Was genau den für Argumente was für Stärken. Ich habe weder Argumente noch Stärken. Bzw ich hasse es mich  als besonders darzustellen oder mich überhaupt zu beschreiben. Daher hasse ich es auch Bewerbungen zu schreiben.

Antwort
von Anemone95, 10

Hey,

hiermit bewerbe ich mich um eine Ausbildungsstelle als Beamter im gehobenen nichttechnischen Zolldienst.

Lass das weg. Es ist offensichtlich das du das tust. Wiederholungen lesen sich nicht gut in einer Bewerbung.

Die Ausbildung im gehobenen Zolldienst könnte ich zum 1.08.2017 beginnen. Es wäre schön, wenn ich zu einem Auswahlverfahren eingeladen werde.

Schreib zwischen Adresse und der eigentlichen Bewerbung 

Bewerbung zur Ausbildungstelle als Beamter im gehobenen nichttechnischen Zolldienst. Beginn ab dem 01.08.2017

Es wäre schön, wenn ich zu einem Auswahlverfahren eingeladen werde.

Lass das wäre raus. 

"Wen ich ihr Interresse wecken kann, freue ich mich auf eine Einladung zum Vorstellungssgespräch"

VG Anemone95 

Antwort
von ratatoesk, 11

schau mal hier

http://www.bewerbung-forum.de/forum/zollbeamter-im-gehobenen-nichttechnischen-di...

Kommentar von ratatoesk ,


ansonsten würde ich das so schreiben



Sehr geehrte Damen und Herren,


hiermit bewerbe ich mich,bei Ihnen, um eine Ausbildungsstelle zum Beamten im gehobenen nichttechnischen Zolldienst.


Seit Jahren interessiere ich mich für die Arbeit und das vielseitige Aufgabenspektrum eines Zollbeamten.

--

....etwas
über die Richtung,die Du beim Zoll einschlagen willst bzw, die Dich
interessiert und warum... zB. Hauptzollamt,Zollfahndung oder
Wasserzoll........

--


Ich habe durch meine Englisch- und Italienischkenntnisse,keine Probleme mit anderssprachigen Menschen zu kommunizieren.
Eine hohe Einsatzbereitschaft sowie sorgfältiges Arbeiten während und nach meiner gesammten Ausbildungszeit ist für mich die Grundlage die gesteckten Anforderungen des Zolls zu erfüllen.Daher würde ich mich freuen,nachabgeschlossenerSchulausbildung,den Vorbereitungsdienst,bei Ihnen,zum 1.08.2017,beginnen zu dürfen.

Aus diesem Grund würde ich mich sehr über eine Einladung zum Auswahlverfahren freuen.



Mit freundlichen Grüßen

Max mustermann>




Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community