Frage von Lenaaale, 56

Kann ich dicke beine haben trotz bmi von 17.5?

Ich brauche eure Meinung zu mir ... Ich bin 15 Jahre und 1.56 klein, wiege 42-44 kg und habe einen bmi von ca. 17.3 -17.6. Ich fühle mich aber immer zu dick, besonders meine Beine .. Ich habe vor einem Jahr 9 kg abgenommen und fühle mich noch immer zu dick.. Jeder den ich kenne sagt das ich dünn bin aber wenn ich mich in den Spiegel schau dann seh ich nur leicht pummelig Beine... Ich mache auch regelmäßig Sport (joggen)... Kann es sein das ich eine falsche selbstwahrnehmung habe? Wie findet ihr mein Gewicht.. Kann ich zu dick sein?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für BMI & Untergewicht, 9

Hallo Lena!

Kann es sein das ich eine falsche selbstwahrnehmung habe? 

Richtig - und eine Essstörung. Die Fachklinik in Bad Wildungen beschreibt das so : 

“........damit im Zusammenhang findet sich eine hartnäckige Verkennung der eigenen übermäßigen Schlankheit oder Kachexie in Form einer Körperschemastörung: Die eigene Körperform oder Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt. Bei Menschen mit einer Anorexia nervosa besteht meist wenig Krankheitseinsicht in die anorektische Störung und die dadurch bedingten Gefahren werden geleugnet“ 

Immerhin scheinst Du eine gewisse Einsicht zu haben und das bedeutet eine Chance.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von LenaMalfoy, 14

Das kann von zwei unterschiedlichen Faktoren abhängen.

Entweder du hast ein verzerrtes Körperbild von dir, und nimmst dich nicht getreu deines Aussehens wahr, was erste Anzeichen für eine Esstörung sein KÖNNTE. (Beinahe jedes Mädchen, hat etwas an ihrem Körper zu bemängeln. Das ist ganz normal. Du solltest dir aber Sorgen machen, wenn deine Ansprüche zu extrem sind)

Oder aber, deine Körperproportionen sind unterschiedlich verteilt. Die sind bei jedem unterschiedlich verteilt. Ein anderer Mensch mit deinen Maßen könnte beispielsweise dünnere Beine haben, aber dafür einen umfangreicheren Taillenumfang besetzten. ;)

Antwort
von Masuya, 35

Hallo Lena, 

niemand weiß wie du aussiehst.. es gibt so viele verschiedene Körperformen, die 1,56m groß sind und 44 Kilo wiegen... 

Du musst dich im Spiegel hinstellen und gucken, ob das wabbeliges Fett da ist oder ob das ein normales Bein ist mit kurve ^^ 
Durch dein Sport kannst du natürlich auch dementsprechend Muskeln im Oberschenkel haben, die deine Beine "dicker" machen.. aber dick ist auch nicht gleich dick.. man kann durch reichhaltige Nahrung dick werden oder eben durch Fastfood und wenig Bewegung dick werden.. also schau, ob du dich Gesund ernährst.. Sport treibst du ja schon.. wenn du Gesund lebst, ist es doch egal :)

Kommentar von Lenaaale ,

Es schwabbelt zum Glück nichts aber ich bin einfach nur so hin und her gerissen ... Ich fühle mich zu dick aber jeder sagt ich könne sogar zunehmen weil ich so dünn bin ... Ich möchte nicht in die Magersucht aber hab angst das ich schon leicht hineingerutscht bin ...

Kommentar von Masuya ,

Dann kannst du dich ja mal schlau machen, ob es bei dir in der Nähe Einrichtungen gibt für Magersüchtige. Anrufen und fragen, ob es sowas wie ein Schnuppergespräch gibt, weil du den verdacht hast, dass du Magersüchtig sein könntest. 

Davor liest du dir nochmal diesen Text durch über anorexia nervosa: 
Vom ICD10
http://www.icd-code.de/icd/code/F50.0.html

guckst dir eventuell auch nochmal die anderen Essstörungen an.. um zu vergleichen, ob du dich auch so verhälst :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community