Frage von JacquelineSnape, 107

Kann ich deswegen eine Anzeige bekommen?

Hallo :-( bin 13 und in der 7. Klasse Als ich heute in der Schule war haben mich die anderen mal wieder geärgert. (Früher haben sie mich gemobbt, das hat aber zum größten Teil aufgehört) Sie kamen in der Pause zu mir und Kitzelten mich etwas am Bauch weil sie wissen das ich es hasse. Ich habe gesagt sie sollen aufhören, haben sie aber nicht. Nach der Schule bin ich zur Bushaltestelle und hab auf den Bus gewartet. Dann sind 3 Mädchen und 1 Junge aus meiner Klasse gekommen. Eine ältere war auch dabei, die mich aber bloß einmal schla*pe gennant hat. Der Junge hat die ganze Zeit nur dumme Sprüche wie "kauf dir mal ne Brille damit du dir mal was menschliches anziehen kannst" oder "schau uns nicht an wir sind viel zu cool für dich" dann ist ein Mädchen hergekommen und hat mich wieder gekitzelt und ich hab ihr aus reflex eben eine Ohrfeige gegeben... der junge meinte dann ob ich auch mal Schläge und so will... Meine Frage: kann ich eine anzeige bekommen? Dankeschön fürs lesen :-) Liebe grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Philippus1990, 25

Theoretisch kannst Du eine Anzeige bekommen. Denn anzeigen kann jeder jeden. Eine Anzeige bedeutet aber lediglich, dass man den Behörden einen Sachverhalt zur Kenntnis gibt, den man für strafbar hält. Er muss dies aber gar nicht sein sein.

Erst wenn es nach behördlicher Begutachtung als möglich erscheint, dass eine Straftat vorliegt, muss ein Ermittlungsverfahren eingeleitet werden. Und auch dieses kann wieder folgenlos eingestellt werden, wenn sich herausstellt, dass keine Straftat vorlag oder das Verschulden des Täters nur gering war.

Vorliegend ist das Kitzeln m. E. als Angriff auf die Ehre zu sehen. Gegen Angriffe auf geschützte Rechtsgüter wie die Ehre darf man sich in Form von Notwehr nach § 32 Abs. 1 StGB auch mittels Gewalt wehren.

Die Tat muss allerdings zur Beendigung eines gegenwärtigen Angriffs dienen - man darf also jemanden nicht eine runterhauen, wenn dieser schon aufgehört hat einen zu Kitzeln, um sich zu rächen. Sehr wohl darf man jedoch körperliche Gewalt anwenden und jemanden wegzuschubsen, der einen kitzelt.

Das ist allerdings alles erst ab 14 Jahren relevant. Da Du noch 13 und damit schuldunfähig bist, kannst Du nicht bestraft werden. Von einem Ermittlungsverfahren wäre deshalb abzusehen bzw. wären dieses falls schon eingeleitet folgenlos einzustellen.

Und abgesehen vom Juristischen: Falls Du jemanden zum reden brauchst, kannst Du Dich jederzeit an mich wenden. Mobbing ist eine eklige Sache.

Antwort
von Darkmalvet, 30

Hallo JaquelineSnape

Du hast nichts zu befürchten, zum einen bist du ja erst 13 und zum anderen hast du dich nur gewehrt.

Wenn das Mädchen älter war als du, dann würde ich dir empfehlen zu einem Anwalt zu gehen und über diesen den Eltern dieses Mädchens ein Schreiben zukommen zu lassen in dem ihr mit einer Anzeige droht, sollte sie dich noch einmal mobben, mit dem Jungen und den 2 anderen Mädchen machst du dasselben sofern diese schon 14 sind, gerade wenn er dich gekitzelt hat, dann könntest du versuchen das als sexuelle Belästigung zu interpretieren.

Das sollte dann reichen, damit sie dich endgültig in Ruhe lassen

LG

Darkmalvet

Antwort
von cruscher, 50

Du bist 13, also nein. Du hast dich gewehrt und so ist es richtig. Geh am besten mal zu einem deiner Lehrer.

Antwort
von RasThavas, 27

Natürlich nicht. Du bist nicht strafmündig. Du bist keine 14.

Selbst wenn: wegen einer bloßen Ohrfeige sowieso nicht, und bei der Sitatuion noch weniger. Du darfst dich gegen da sKitzlen, das du nicht wolltst, natürlich wehren.

Als Dreimal Nein

Kommentar von JacquelineSnape ,

Danke

Antwort
von finnderfinder, 27

nein 

aber du solltest zu einem Lehrer gehen und es sagen.Denn das sollten die wirklich nicht tuen.

Antwort
von AssassineConno2, 5

Nein kannst du nicht, da du 13 und somit Strafunmündig bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community