Frage von Aktionaer0010, 38

Kann ich deshalb mein Geld zurück verlangen?

Ich habe mich für einen Sprachkurs am Wochenende angemeldet. Der Kurs sollte diesen Samstag beginnen und würde bis Anfang Januar dauern (Jede Woche 2 Lektionen jeweils am Samstag).

Jedoch bekam ich gerade Post, dass sich da zu wenig Teilnehmer angemeldet haben und deshalb wird der Kurs 1 Monat später beginnen und auch 1 Monat später enden.

Jedoch habe ich mittlerweile sowieso keinen Bock mehr auf den Kurs, da ich jeden Samstag um 7 Uhr aufstehen müsste, als ob es nicht schon reichen würde wenn ich von Montag bis Freitag um 5:30 aufstehen muss :D

In den AGBs stand, dass wenn man sich abmeldet, immer ein Gewisser Betrag nicht zurückverlangt werden kann und der Betrag ist noch relativ hoch.

Kann ich aufgrund der Änderung des Datums mein ganzes Geld zurückverlangen, also ist der abgeschlossene Vertrag nichtig?

Kennt sich da einer mit den Gesetzten in der Schweiz aus?

Vielen Dank

Antwort
von akkurat01, 27

Ich würde aus wichtigen Grund kündigen und angeben dass es terminlich so nicht mehr passt.

Aber vorher die Vertrags- und oder Geschäftsbedingungen lesen. Möglicherweise steht da, dass der Anbieter die Termine verschieben darf.

Oder fragen ob man dich aus Kulanz herauslässt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community