Kann ich dennoch zur BF?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast ja noch 5 Jahre Zeit an dir zu arbeiten. (ungefähre zeit, weil man ja auch ne handwerkliche Ausbildung braucht) Vielleicht gibt sich dann manches. Sportliche Anstrengungen und unwohlsein, kann natürlich mit zu viel oder zu wenig getrunken/gegessen haben zusammenhängen. In wenigen fällen auch mit einer Krankheit.

Höhenangst, da gibt es verschiedene. manchmal geht sowas im laufe der Zeit weg, oder man kann das "wegtrainieren". Ich sag mal das man bei der Feuerwehr sowas aber nicht so gut gebrauchen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denk das in der Atemschutzstrecke lang an dem Essen.
Und bei der Höhenangst kommt es drauf an wie stark die ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist mir in der Atemschutzstecke auch passiert aber nur einmal weil ich zu wenig getrunken hatte also das ist nicht so schlimm
und Höhenangst ist auch kein problem die geben dir dann andere aufgaben bist also in nem trupp wo du nicht iwie leiter hoch klettern musst oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jungbrutalheiss
07.02.2016, 19:37

Echt? Muss man bei der BF nicht alles können?

0
Kommentar von Feuerwehr112112
07.02.2016, 20:07

Quatsch.. du musst alles können bei der Bf.! auf einzelne Posten muss man sich dann bewerben. Willst du maschi sein für den Rest deiner Karriere.. dann muss man warten bis eine Stelle frei wird. und leider sind diese stellen sehr begehrt. das gleiche gilt für Gruppenführer

0
Kommentar von Melli112
07.02.2016, 21:24

ich arbeite selbst bei der bf und hatten schon öfter sowas und wie schon gesagt ist es ok wenn man net alles kann

0
Kommentar von Davidtheanswer
08.02.2016, 18:52

Wie bitte? Bei vielen BF Einstellungstests, muss man die Drehleiter hochklettern. Alles können muss man nicht, aber es gibt festgelegte Punkte...

0

Was möchtest Du wissen?