Frage von stereoboom, 27

Kann ich den Ton trotz fehlendem TrueAudio über HDMI ausgeben bei der R7 370?

Weil bei Mindfactory steht in der Beschreibung, das in der Grafikkarte ein 7.1 Controller verbaut ist!

http://m.mindfactory.de/product_info.php/4096MB-Sapphire-Radeon-R7-370-Nitro-Akt...

Danke für die Antworten!

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & PC, 12

Wenn du Filme mit 5.1 Sound sehen willst, brauchst du eine digitale Verbindung zwischen PC und Anlage. Entweder hat die Anlage einen HDMI-Anschluss oder einen optischen Eingang.

Wenn nur einen optischen Eingang brauchst du einen optischen Ausgang am PC. Es gibt auch für HDMI eine Audio Splitter.  Beispiel

https://www.amazon.de/PROSTER-Digitaler-Toslink-Konverter-optikaler/dp/B016XMDKX...

Kommentar von stereoboom ,

Ich hab meine Anlage so stehen, das vom PC das Signal in meinen AV Receiver geht und von da aus geht das Signal zum Monitor! und ich wollte wissen, ob ich meine Filme oder/und games mit 5.1 oder die Filme mit DTS abspielen kann und der Ton auch trotz des fehlenden TrueAudio der Grafikkarte, über HDMI an die Lautsprecher geleitet wird!

Kommentar von compu60 ,

Habe doch geschrieben wie das geht. Jede neue AMD Karte gibt über HDMI das KompletteAudiosignal aus.. Du musst nur das Audiosignal an deine 5.1 Anlage digital übertragen. Über Cinch geht das nicht, da gibt es nur Stereo.

Kommentar von compu60 ,

TrueAudio hat damit nichts zu tun. Das dient nur der Sounderzeugung bei Games.

http://www.amd.com/de-de/innovations/software-technologies/trueaudio#

Antwort
von Soulwarrior, 20

Was meinst du, was TrueAudio nicht unterstützen soll? Die Grafikkarte, der Fernseher, die Anlage?

Bin mir nicht ganz sicher, aber 7.1 Ton sollte die Grafikkarte auf jeden Fall ausgeben können, meine ich, wenn nicht über TrueAudio, dann immerhin als PCM-Stream, sprich schon decodiert.

Kommentar von stereoboom ,

Wäre es dann noch möglich, meine Filme, wie Star Wars oder so, in DTS zu schauen? Ich hab ne 5.1 Anlage

Kommentar von Soulwarrior ,

DTS und Dolby Digital sollte die Grafikkarte auf jeden Fall unterstützen als Bitstream (also Durchschleifen zum Heimkino-Receiver - du nutzt doch einen, oder?), das kann sogar meine alte HD4870. Und wir reden hier doch auch von einem Anschluss über HDMI, nicht? Weiß nur nicht, wie das mit neueren Tonformaten auf dem PC ist - sollte möglich sein, dass mit einer geeigneten Software ein Durchschleifen möglich ist (wenn der Receiver TrueAudio u. ä. decodieren kann!), aber ob die Grafikkarte diese neueren Formate selbst decodieren kann (wie ich im ersten Posting mit PCM meinte), da bin ich nicht sicher.

Kommentar von Soulwarrior ,

Was ich jetzt schrieb, bezog sich natürlich nur auf den Willen, Audiospuren von Filmen wiederzugeben. Bei Spielen ist das wieder eine Sache für sich, die werden meist als PCM ausgegeben, da ist keine Codierung zu TrueAudio o.ä. nötig. So ist das bei mir jedenfalls auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community