Kann ich den Router von 1&1 nach meinem 2 Jahres Vertrag behalten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist echt fraglich, warum man nach jahrelanger Bezahlung die alten Geräte zurückschicken muss. Sind eigentlich nur noch für den Elektroschrott zu gebrauchen. Und bei Mietzahlungen hat man auch bei weiten den Kaufpreis abbezahlt. Und trotzdem: JA ! In der Regel muss alles zurückgegeben werden. 

Man wird aber bei Kündigung bzw. Anbieterwechsel schriftlich dazu aufgefordert. Bei mir waren 14 Tage Rückgabefrist. Bei nicht Beachtung drohen Rückkaufserstattung in voller Höhe des Verkaufspreises. In meinen Augen absolut unverschämt, da die alten Dinger nix mehr wert sind und man eh schon dafür bezahlt hat. Schein wohl aber ne zusätzliche Geldquelle der Anbieter zu sein ! Aber wenn die Frist auch um 10 Tage überzogen wird, gibts keine Konsequenzen. 30 Tage nach schriftl. Aufforderung werden die aktiv und du erhälst die 1. Mahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage einfach bei 1und1 nach; Meinungen un d Kommentare von anderen Menschen sind womöglich subjektiv und nicht immer richrig. Ricardo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist ein Leihrouter und muss nach der Kündigung zurückgegeben werden. Sollte in der Kündigungsbestätigung angegeben sein. Sonst muss man den Neupreis zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Vertrag dann zuende ist dann normalerweise ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dir den Vertrag ansehen. In der Regel sind die 5 € Miete für den Router, d.h., nach Ablauf des Vertrages muss der Router zurückgeschickt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung