Frage von Nickname1991, 117

Kann ich den Kaffee noch anbieten?

Hallo, ich bekomme gleich Besuch. Da wir normalerweise nur Padkaffee trinken, haben wir hier noch eine offene Packung Kaffee von unserem Umzug (ende Februar). Kann ich den noch anbieten, oder sollte ich eine neue Packung aufreißen? Der Kaffee wurde in Orginalpackung, mit Wäscheklammer verschlossen, aufbewahrt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wilees, 59

Ich denke mal, der wird nicht mehr allzugut schmecken. Das merkst Du auch schon wenn Du die Packung öffnest und daran riechst - Aroma wirklich noch gut, dann ja - sonst lieber die neue Packung verwenden.

Wenn Du sonst nie Kaffee aufbrühst, gib dem Besuch die dann angebrochene Packung gleich mit, damit sie nicht wieder verdirbt.

Kommentar von Nickname1991 ,

Danke. Der Kaffee war schon etwas trocken und hat laut des Besuchs nicht mehr so frisch gerochen. Ich selber habe einen sehr schlechten Geruchssinn und deshalb musste der Besuch die Geruchsprobe machen. Hab dann das neues Paket aufgerissen und auch gleich mitgegeben.

Kommentar von wilees ,

So brauchst Du Dich beim nächsten Mal nicht ärgern, dass Du den Kaffee wegwerfen mußt. Und diese Gäste sagen wahrscheinlich beim nächsten Mal, Du ich bringe Kaffeepulver mit.

Kommentar von wilees ,

Vielen Dank für das Sternchen.

Kommentar von Deamonia ,

Den angebrochenen alten Kaffee aber nicht wegwerfen! Den kannst du noch super zum Backen benutzen ;) 

Kommentar von wilees ,

Neugier - welche Idee schwebt Dir da vor?

Kommentar von Nickname1991 ,

Das würde mich auch mal interessieren. Weggeschmissen hätte ich ihn so oder so nicht. Kaffee kann man auch gut gegen Gerüche im Kühlschrank oder zum reinigen der Katzenklos verwenden. Oder als Blumendünger wie der Besuch mir gestern gesagt hat. 

Antwort
von ThommyHilfiger, 45

Der wird noch kaum an Aroma verloren haben, deshalb kannst du den auch noch guten Gewissens anbieten...

Bei sachgerechter Lagerung ist z.B. das MHD absolut zweitrangig.

Antwort
von Odenwald69, 47

was spricht den gegen padkaffee auch für den Besuch ? wir haben unsere kaffeemaschine schon lange in rente geschickt.. und so kann jeder den kaffee trinken den er mag.

Kommentar von Nickname1991 ,

An und für sich nichts, aber wir haben leider nur noch so 5 Pads. Das reicht einfach nicht.

Antwort
von Sillexyx, 69

Wenn das MHD nicht abgelaufen ist kannste den noch verwenden.

Kommentar von Nickname1991 ,

Aber das MDH ist ja nur gültig, wenn die Packung geschlossen ist. Das geht noch bis 2019.

Kommentar von Sillexyx ,

Wenn der Kaffee die ganze Zeit verschlossen war und noch gut riecht ist der noch ok.

Antwort
von Deamonia, 11

Auch wenn es jetzt eh zu spät ist: Bei so was immer auf die eigenen Sinne verlassen, einfach mal dran riechen.

Wenn man dann immer noch unsicher ist: Ein paar Tassen zur Probe aufbrühen ;) 

PS: Wäre doch blöd jetzt eine neue Packung aufzumachen, die dann wieder monatelang rumsteht und auch weg geworfen wird oder?

Kommentar von Nickname1991 ,

Auch wenn es jetzt schon zu spät ist, danke für die Antwort. Der Alte Kaffee war etwas trocken und hat wohl auch nicht mehr so frisch gerochen. Hab dann den neuen aufgemacht und dem Besuch den Rest mitgegeben.

Antwort
von soga57, 42

Ein guter Kaffee muss aus frisch gerösteten, frisch gemahlenen Bohnen aufgebrüht werden. Alles andere ist nur Ersatz und erst noch sehr teurer. 

Ob die Pads-Packung jetzt frisch aufgemacht wurde oder schon Monate offen ist, ist einerlei. Es ist halt nun mal nur Ersatzkaffee.

Kommentar von Deamonia ,

Nicht der Pad-Kaffee sondern der Filterkaffee stand offen ;) 

Allerdings frage ich mich, wer dann laut deiner Aussage überhaupt echten Kaffee trinkt.  

Fast jeder den ich kenne trinkt Kaffee, ob nun Filter, Vollautomat,  Pads oder Kapseln, aber keiner, nicht ein einziger röstet seine Bohnen frisch, und nur die wenigsten (meist nur die mit Vollautomat) mahlen ihren Kaffee selber. 

Würde man deine Aussage ernst nehmen, hätten wir bis auf eine Handvoll keinen einzigen Kaffeetrinker in Deutschland. 

Kommentar von soga57 ,

Ja, das ist dann wohl so.

Die Deutschen sind ja auch nicht als Kaffeekenner bekannt. Bis vor kurzem war Filterkaffee das Höchste der Gefühle in Deutschland. Eine Kanne am Morgen aufgebrüht und dann den ganzen Tag auf der Wärmeplatte. Igitt!

Ich röste die Bohnen auch nicht frisch, aber ich hole sie frisch geröstet beim Kaffeeröster  bei mir um die Ecke, mahle sie dann aber jeweils erst vor dem Aufbrühen mit einer guten Siebträgermaschine.

Kommentar von Deamonia ,

Ist halt Geschmackssache, ich finde es nur arrogant zu behaupten die eigene (für die meisten wohl nicht bezahlbare) Methode wäre die einzig wahre, und alle anderen wären gar keine Kaffeetrinker. 

Ist ja schön, das du die Zeit hast, für jede Tasse Kaffee einzeln zum Kaffeeröster zu rennen, und deinen Kaffee mit einer Siebträgermaschine aufbrühst, aber erzähl das mal dem Büroangestellten mit der Gemeinschaftsmaschine, dem Brummifahrer der seinen Kaffee an der Tanke holt, der Mutter die ihren CoffeeToGo trinkt während sie ihre Kinder zur Schule bringt!  

Kaffee gehört übrigens nicht auf die Wärmeplatte, sondern in eine Thermoskanne, Wärmeplatten sind nur dazu da, damit der Kaffee nicht kalt wird, wenn er fertig durchgelaufen ist, und noch ein paar Minuten da steht. 

Etwas anderes sind natürlich Veranstaltungen, wo alle 10 Minuten eine Kanne leer geht, da wird natürlich auch nix umgefüllt, und die Kanne kommt auf die Wärmeplatte.

Schon mal was von andere Länder andere Sitten gehört? Lass den Deutschen doch ihren geliebten Filterkaffee! 

Deine Art zu schreiben ist dermaßen Arrogant und anmaßend, das mir auch nur noch "igitt" dazu einfällt. 

PS: Die meisten fahren zu schnell, und sind deswegen gar keine Autofahrer -.-*

Antwort
von Gabel1953, 50

Der Kaffee taugt nix mehr.Reiß eine neue Packung auf!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community