Frage von Lilli2345, 34

Kann ich den Auftrag einfach an jemand anderen vergeben?

Ist so wir haben letztes Jahr ein Haus gekauft. Und haben uns dann im März diesen Jahres an die Renovierung der letzten Etage begeben. Unter anderem auch ans Bad. Dies lassen wir machen. Nun werden wir immer wieder vertröstet mit Terminen und es geht einfach nicht weiter. Kann ich der Firma den Auftrag entziehen und jemand neuen mit der Fertigstellung beauftragen??

Antwort
von soissesPDF, 4

Du kündigst dem "Meister", fertig ist die Laube.
Mit Frist: "wenn sie nicht bis...dann ich aber..."
Zu bezahlen ist die erbrachte Leistung, mehr nicht.
Und beauftragst einen anderen "Meister".

"Bis..." wird er fertigstellen, weil Fristanerkenntnis.


Antwort
von Schnoofy, 15

http://www.finanztip.de/verzoegerung-handwerkerarbeiten/

Die Frage, "was ist angemessen?" ist leider nicht so einfach zu beantworten.

"Angemessen" ist ein unbestimmter Rechtsbegriff und ist abhängig von der Art und Umfang der Leistung, die erbracht werden soll.

Nach meinem persönlichen Empfinden würde ich eine Frist von 4 Wochen bei einem Badezimmer als ausreichend erachten, zumal ihr scheinbar schon mehrfach erfolglos gemahnt habt.

Kommentar von Lilli2345 ,

Ja mehrfach. Wir haben sogar unseren Pfingsturlaub abgesagt gehabt weil sie da unbedingt kommen wollten.

Antwort
von dietar, 14

Die nächste Verbraucher Organisation fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten