Kann ich das Zusammenbruch nennen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ach menno , manchmal ist aber auch alles sch**** !
Da kann es einem schon mal so richtig schlecht gehen.
Ich will dir gar nichts von Pubertät und so erzählen,das hast du wahrscheinlich schon oft genug gehört. Aber dennoch bist du gerade 14 Jahre alt und da läuft eben vieles nicht so gut. Du selbst bist z.Z. mit dir selbst unzufrieden,kein Kind mehr aber auch noch nicht erwachsen und wenn dann noch Herzschmerz dazu kommt ,kann einem das schon mal aus der Bahn werfen. Du bist eben gerade schlecht drauf und wegen dem Jungen auch traurig ,diese Gefühle gehören auch zum Leben. Das ist nicht so toll aber auch nicht wirklich schlimm. Am besten wäre es, wenn du dich jemanden mitteilen könntest wo du dich mal richtig ausweinen kannst und getröstet wirst. Vielleicht deine Ma.o. eine Freundin .Auf jeden Fall hilft es in so einer Situation ,wenn man nicht alleine ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher depressive Phase / schlechter Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist mit 14 Jahren ganz normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pubertät nennt man diese Krankheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?