Frage von funnycrazything, 44

Kann ich das zu meiner Periode zählen?

Hey. Also ich bin 18 Jahre alt und habe damals die Pille genommen. Diese hab ich damals abgesetzt und nun möchte ich wieder mit ihr anfangen. Jetzt muss ich bis zum ersten Tag meiner Periode warten. Das Problem ist bloß, dass ich sie schon vor 5 Tagen hätte bekommen müssen. Heute ist es nun soweit dass sich etwas getan hat. Nur ist es total anders als sonst. Ich habe keine wirklichen Unterleib schmerzen, bloß leichtes drücken. Und auch (tut mir leid) beim Wasser lassen befindet sich kein Blut in der Toilette. Beim (nochmal sorry :D) abwischen war vorhin nur ganz leichtes Blut als hätte man sich irgendwo am Finger oder so geratscht. Ich will jetzt nichts falsch machen und die Pille anfangen obwohl es nacher gar nicht meine Tage sind. Was soll ich jetzt tun? 😂

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, Pille, Verhuetung, 27

Wieso solltest du auf den ersten Tag der Periode warten müssen? Das ist völliger Quatsch.

Die Pille wirkt entweder

  • ab dem 1ten Tag wenn sie am 1ten Tag der Periode eingenommen wurde (nach Einsetzen der Periode hat man 24 Stunden Zeit sie einzunehmen).
  • Oder nach 7 korrekt eingenommen Pillen (bei der Qlaira wären es 9 - s. Packungsbeilage) wenn die Pille nicht am 1ten Tag deiner Periode eingenommen wurde.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von funnycrazything ,

Wie wärs mal mit lesen? Da steht doch am ersten Tag der Periode. Deshalb warte ich doch auf den ersten Tag der Periode!!!

Kommentar von HelpfulMasked ,

Immer schön ruhig mit den jungen Pferden. Bevor du jetzt einen auf besonders intelligent machst guck doch lieber mal genau hin. Huch stehen da nicht etwa 2 Möglichkeiten?

Wer redet hier also von einem muss die Pille am 1ten Tag der Periode einzunehmen ? Niemand - außer du vielleicht.

Dennoch ist dies nicht notwendig. Schutz erlangst du auch anderweitig.

Steht übrigens so auch in der Packungsbeilage. Aber da müsste man ja erstmal drauf kommen die zu lesen.

Kommentar von funnycrazything ,

erstmal war deine Antwort dass es quatsch ist die am ersten Tag der Periode einzunehmen aber schreibst genau das in die Antwort. Und zweitens was meinst du warum ich die Frage hier rein stelle?! Weil ich so blöd bin und mir nicht anderweitig Hilfe geholt habe? Da muss ich mir nicht anhören dass ich zu blöd bin die Packungsbeilage zu lesen ganz ehrlich und auf so eine sch*** Antwort kann ich auch verzichten. Dann fliegst du lieber gleich runter hier.

Kommentar von HelpfulMasked ,

erstmal war deine Antwort dass es quatsch ist die am ersten Tag der Periode einzunehmen aber schreibst genau das in die Antwort.

Nein falsch. Dreh mir nicht das Wort im Munde um.

Meine Worte waren:

Wieso solltest du auf den ersten Tag der Periode warten müssen?

Und dabei blieb ich auch im Kommentar. Ein Muss besteht nicht. Ob du es verstehen willst oder nicht.

Kommentar von funnycrazything ,

Und noch dazu hat es mir meine Frauenärztin so erklärt

Kommentar von HelpfulMasked ,

Kind ich weiß zwar nicht wer dir jemals Manieren beigebracht hat, aber so bekommst du sicher nicht das was du willst.

Kommentar von funnycrazything ,

Ich muss auf den Tag warten, weil ich dann die Packung anfange. Bis sie zuende ist nehme ich sie und dann mach ich 7 Tage pause. Dann müsste die Periode wieder kommen. und all das war überhaupt nicht meine Frage, sondern ob das was ich hab überhaupt meine Periode ist.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Klasse aber leider hast du null Ahnung von der Pille. Mit diesen Kenntnissen wird eine Einnahme der Pille früher oder später mit bösen Folgen bestraft.

1tens nein ich wiederhole mich gerne für dich, auch wenn ich es schon viele mal erwähnt habe:

Es ist nicht zwingend notwendig auf die Periode zu warten. Nehme sie ein wann du willst. Dann bist du eben erst nach 7 korrekt eingenommen Pillen geschützt - wo liegt das Problem?

2tens eine Periode hast du in der Pillenpause nicht.

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Eine Periode aber wird durch den Eisprung erzeugt. Ich denke aber das sollte schön aufgrund einer grundlegeneden Aufklärung klar sein?

3tens ist das Einnahmeschema der Pille völlig flexibel. Das einzig wichtige ist das vor einer Pause 14 Pillen korrekt eingenommen wurden und die Pause höchstens 7 Tage beträgt.

Das was du schilderst ist die typische Einnahme aber auch das ist keine Pflicht.

Du kannst die Pause auch weglassen oder eben nach 14 Pillen schon in die Pause gehen. Diese kannst du auch verkürzen usw... alles flexibel.

Kommentar von funnycrazything ,

Meine Manieren haben dich überhaupt nichts anzugehen da du weder mich noch meine Familie kennst und das Recht besitzt die da mit rein zuziehen!!! Das ist italienisches Temperament mehr nicht.

Kommentar von funnycrazything ,

Ich hab doch gar keine Pillenpause. Ich hab die seit Monaten nicht mehr genommen Mensch. Das ist worauf ich hinaus wollte. Und jetzt fang ich ganz von vorne an. Und alle anderen Arten die einzunehmen sind mir zu unsicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community