Frage von Lichtkrieger, 46

Kann ich das Whey Protein nutzen?

Hallo,

ich habe noch einen halbvollen Eimer 100% Whey Protein des Herstellers Skitec Nutrition.

Wurde allerdings geöffnet und steht seit 1-2 Jahren im Schrank. Kann ich es noch zu mir nehmen? Und handelt es sich generell um ein gutes Produkt? Wurde mir damals wärmstens empfohlen. Sollte ich erstmal einige Wochen trainieren oder kann ich es gleich zu Beginn nutzen?

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung, 10

Genaueres zur Haltbarkeit und richtigen Lagerung von Protein-Pulver findest Du hier.

http://www.eiweisspulver-test.com/plus/haltbarkeit-von-eiweisspulver

Antwort
von yoda987, 26

Probier es aus. Wenn es nicht zu heiß geworden ist oder wasser dran gekommen ist müsste es noch gut sein.

Zu Scitec: Ganz Ok aber viel zu Teuer. Ich kann dir Protein 90 von Mammut empfehlen. Sehr gute Qualität, bester Preis. 50% Whey 50% Soja 

Kann ich Protein von Anfang an nehmen: Ja kannst du. Der Vorteil eines Whey Shakes ist schlicht und ergreifend die Qualität und die daraus resultierende Biologische Verwertbarkeit des Organismus

Kommentar von Korrelationsfkt ,

Und ich empfehle dir den größten aller Seller: MyProtein.

Gute Werte und günstiger als jeder andere Shop (Damit werben sie und es stimmt!).

Kommentar von yoda987 ,

Danke aber ich bleib bei Mammut, da kann myprotein einfach nicht mithalten. 30€ für 3 Kg Eiweißpulver gibbet bei mypro auch gar nicht.

Kommentar von DANIELXXL ,

überlegt euch mal wieso das zeugs so günstig ist.

Kommentar von yoda987 ,

Keine Werbung, kein Sponsoring

Antwort
von ponyfliege, 23

wenn es so lange offen ist - bitte wegwerfen.

in dem geöffneten pulver vermehren sich bakterien wie blöd.

muskeln aufbauen kannst du auch mit ordentlicher ernährung und training. dazu brauchst du keine industrienahrung.

Kommentar von Korrelationsfkt ,

Falsch.

Kommentar von yoda987 ,

Die Aminosäure-Zusammensetzung ist bei Whey besser als alles andere. Der Körper hat weniger Arbeit und kann auch noch besser verwerten und das macht den Unterschied. Da kann Fleisch und Co nicht mithalten. Deshalb machen wir das ja. Diese ``industrienahrung´´ ist absolut natürlichen Ursprungs und hat keinerlei Nachteile gegenüber Viehzuchtprodukte..   P.S. In Trockenprodukte können sich Bakterien nicht vermehren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community